• Leki Micro Trail Race

Testbericht: Leki Micro Trail Race

Konzipiert für Wettkampfläufer ist der Micro Trail Race der ultimative Fixlängen Faltstock. Der mit nur 175 g ultraleichte Stock liegt, dank der neuen breiten Shark Frame Strap Mesh, dem Naturkork Griff und Trigger Shark 2.0 System sicher und fest in der Hand. Mit dem Push Button lässt er sich blitzschnell auf 37 cm Packmaß zusammenfalten. Die neue, leichte und ausrichtungsfreie Trail Running Tip hat sicheren Grip auf allen Untergründen. Die Leki Micro Trail Race sind gewohnt farbenfroh (Neongrün und Rot) im oberen Teil und schlicht Mattschwarz im faltbaren unteren Teil. Zusätzlich wird eine extra Tasche für den Transport mitgeliefert sowie diverses Wechselzubehör für verschiedene Einsatzszenarien. Die Verarbeitung lässt überdies keine Wünsche offen. Unser Tester braucht aber für den ersten Einsatz nichts “umbauen” und kann direkt mit den Stöcken loslaufen. 

Testbericht: Deuter Attack 20 Fahrradrucksack

Er ist der Patriarch unserer Protektoren-Rucksack-Familie – und er hat sich selbst neu erfunden! In seinem Inneren trägt das Bike-Pack den modernsten Protektor, für optimalen Schutz bei niedrigem Gewicht. Auch die Schulterträger und die Hüftflossen haben wir – in Zusammenarbeit mit Profi-Mountainbikern – weiter verfeinert. Sie geben auch auf den ruppigsten Abfahrten optimalen Halt. Auch eine Regenhülle ist nun fest integriert.

Testbericht: Scarpa Rush

Die Laufeigenschaften beim Wandern sind sehr komfortabel und mit dem Rush hat man hier einen guten Begleiter, auch wenn es ins alpine Gelände geht. Gerade hier werden trittsichere und geübte Wanderer den Rush schätzen lernen, da man keinen kiloschweren und knöchelhohen Wanderschuh an den Füßen hat. Besonders gut fand Björn, wenn es bergab zügiger voran ging und es hin und wieder schnellere Wanderpassagen gab, dort macht der Rush richtig Spaß. Will man mit dem Rush allerdings nur Trailrunning betreiben, fand Björn den Schuh zu schwer und zu steif. Richtiges Laufgefühl kam hier leider nicht auf. Wie hoch man im Rush steht, können wir nur schätzen, da wir keine Angaben dazu finden konnten, gefühlt würde Björn auf 8 - 10 mm tippen.

Testbericht: Uvex Quatro Integrale MTB Helm

Der uvex Helm für alle Trail-Fans: Als konsequente Weiterentwicklung des beliebten uvex quatro pro ist der uvex quatro integrale mit Seamless-Design und großzügigem, verstellbaren Visier eine Ansage an alle Enduro- und Allmountain-Fahrer.Tief geschnitten. Gut belüftet. Verstellbares Visier. Was braucht ein guter Enduro-Helm noch? Modernes und stylisches Design, damit man auch beim nächsten Shooting eine gute Figur abgibt. All diese Punkte hatte uvex auf der To Do-Liste, als sich die Ingenieure an die Entwicklung eines neuen Mountainbike-Helms gesetzt haben. Herausgekommen ist der uvex quatro integrale

Testbericht: Craft Hale XT Short

Die Hale XT Shorts überzeugen bei Trailabfahrten und lockeren Uphills. Aufgrund des leichten Materials in lockerer Schnittform garantiert die Hose optimale Bewegungsfreiheit auf dem Bike. Die Shorts besitzen an den bewegungsintensiven Stellen Stretch-Einsätze und zur besseren Ventilation Belüftungsöffnungen, die über Reißverschlüsse variiert werden können. Der Bund ist komplett aus weichem Jersey gearbeitet, liegt daher angenehm am Körper an und kann über einen Gummizug individuell verstellt werden. Die Applikationen an den Beinen peppen das Design der Hose auf und sorgen zudem noch für bessere Sichtbarkeit.

Testbericht: Scott Supertrac RC2

Der SCOTT Supertrac RC 2 ist die Neuversion unseres legendären Skyrunning-Modells und unter unseren Athleten mittlerweile die Nummer 1 bei hochalpinen technischen Wettkämpfen. Wir haben unserer preisgekrönten Radial-Traction-Laufsohle ein Update für verbesserte Traktion und Strapazierfähigkeit verpasst. Das optimierte Obermaterial aus innovativem schoeller coldblack® und 3XDRY® Gewebe bietet einzigartigen Schutz und Komfort.

Testbericht: Jack Wolfskin Overland Zip Away Hose

Björn findet die Jack Wolfskin Overland Zip Away für große Leute perfekt, da es sie auch in langen Längen gibt und man keine Kompromisse mehr eingehen muss. Aufgrund der abzippbaren Beine kann man die

Erfahrungsbericht: Kahtoola INSTA Gaiter low

Die Kahtoola INSTA™ Gaiter Low sind leicht, unauffällig und das ist positiv gemeint. Zudem sind sie robust. Erfahrungsbericht: Kahtoola INSTA Gaiter low Hersteller: Kahtoola Modell: INSTA™ Gaiter Low Größen: S/M (bis Gr.