Der Icebug Oribi5 Men’s BUGrip ist ein gelungener Winter-Trail-Schuh, der mit seinen insgesamt 32 dynamischen Spikes für ein sicheres Laufen bei winterlichen Bedingungen sorgt. Ich fand besonders das sehr dynamische Laufverhalten klasse und das auch abseits vom Eis.

Icebug Oribi5 Men’s BUGrip

Hersteller: Icebug
Modell: Oribi5 Men’s BUGrip
Sprengung: 7 mm
Gewicht: 337 g (EU 43)
Damengröße: EU 36 – 42
Herrengröße: EU 40 – 47
UVP: 189,00 €
Testdauer:  6 Wochen / 80 km
Bilder: ©Icebug

Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit gehört für Icebug zum Tagesgeschäft. Icebugs Mission? Als Vorreiter die Branche und das Geschäft als solches zu verändern, um komplett nachhaltig zu werden. Um den maximalen Effekt zu erzielen, konzentrieren wir uns darauf, die negativen Auswirkungen der Fertigung unserer Produkte zu minimieren. Gleichzeitig stellen wir sicher, dass wir Dinge herstellen, die Menschen wirklich brauchen, die dazu lange halten. Was danach noch von unserem CO2-Fußabdruck übrig ist, werden mit Überschuss ausgleichen. Alle weiteren Infos findet ihr hier: https://icebug.de/Nachhaltigkeit

Kurze Beschreibung
Trotz leichtem Gewicht hat der Schuh einiges an Features für den Läuferfuß zu bieten: Das Bluesign® Polyester Upper fühlt sich am Fuß weich an, ist jedoch trotzdem extrem robust und wasserabweisend. Gemeinsam mit den speziellen Schnürbändern, die nicht einfach aufgehen, umschließt das Schnürsystem mit seinen integrierten, laminierten Bändern den Fuß und hält ihn in Position. Auf felsigem Terrain schützt das integrierte Rock Shield die Füße. Zudem verfügt die Mittelsohle, die so designt wurde, dass sie in der finalen Phase des Schritts einen zusätzlichen Kick verschafft, über wertvolle Torsionssteifigkeit. Gleichzeitig ist sie bei der neuesten Version des Oribi etwas robuster als zuvor und liefert gemeinsam mit dem 7 mm Drop exakt das richtige Maß an Support. Mit unseren patentierten, dynamischen Spikes läuft es sich auch auf Asphalt vollkommen unproblematisch. Sein wahres Können beweist der Schuh jedoch auf eisigen und rutschigen Trails.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Im Winter hat Björn immer gerne einen Spikeschuh in seinem Schuhschrank, da es im Taunus teilweise oft vereiste Wege gibt. Diesen Winter bekam er den Oribi5 Men’s BUGrip von Icebug mit 16 dynamischen Hartmetallspikes pro Schuh aus Schweden geliefert. Die Verarbeitung ist auch beim Oribi5 top, das kann man bei einem Preis von 189 € erwarten. Klasse findet Björn, dass Icebug besonderes Augenmerk auf Nachhaltigkeit legt. So wird beim Oribi5 textiles Obermaterial aus Bluesign® Polyester verwendet. Das Futter am Kragen besteht aus Bluesign®- zertifiziertem, recyceltem Polyester Mesh und gefärbt wird mit der umweltschonenden Solution-Dye-Technologie.

Passform und Schnürung 
Geschnürt wird beim Oribi5 Men’s BUGrip klassisch und eine Schnürsenkeltasche gibt es leider nicht. Dafür halten die Schnürsenkel aber super und auch die Dicke der Schnürsenkel gefällt sehr gut, da man diese gut greifen kann. Die Passform war bei Björns breiterem Vorfuß noch ok, viel schmaler hätte der Schuh aber nicht sein dürfen. 

Laufeigenschaften
Mit seinen 7-mm-Drop und dem geringen Gewicht läuft sich der Schuh recht dynamisch und Björn fühlt sich von Anfang an sehr wohl im Schuh. Das Klackern der Spikes auf Asphalt irritierte zwar am Anfang etwas, das ist mit dem Schuh aber kein Problem, nur zu Hause auf dem Laminat sollte man das nicht machen.

Dämpfung und Protektion
Die Dämpfung würde Björn als ausgewogen, mit Tendenz in Richtung “Hart” bezeichnen, was nicht negativ gemeint ist. Unserem Tester gefiel das deutlich besser als ein zu weich gedämpfter Schuh. Für eine gute Protektion sorgt beim Oribi5 Men’s BUGrip das integrierte Rock Shield, hier haben spitze Steine keine Chance auf ein Durchdringen. Der restliche Fuß wird durch das sehr robuste und etwas steife Obermaterial geschützt. Wasserdicht ist das Material zum Glück nicht, lediglich wasserabweisend.

Grip und Stabilität
Mit den insgesamt 32 Spikes unter den Füßen hat man im Winter keine Probleme, wenn man auf Eis trifft. Einfach drüber laufen und über die verwunderten Blicke anderen Läufer schmunzeln. Aber auch wenn kein Eis vorhanden ist, packen die Spikes gut zu und bohren sich auch in Wurzeln. Lediglich auf reinem Fels lässt der Grip dann leicht nach. Stabilität bietet der Oribi5 Men’s BUGrip schon, allerdings fordert er seinen Läufer auch aktiv zur Mitarbeit.

Auf dem Trampelpfad
Björn war froh, dass er diesen Winter wieder eine Spikeschuh im Regal hatte, gab es doch einen langen Winter bei ihm mit viel Schnee und Eis. Der Schuh läuft sich unter diesen Bedingungen ideal und man hat einfach ein sicheres Gefühl, wenn man auf Eis trifft, oder sich Eis unter einer Schneedecke verbirgt. Das Tolle bei den dynamischen Spikes ist das problemlose Laufen auf Asphalt. Es klackert zwar und ist etwas ungewohnt, aber durchaus möglich. Für alle, die in Regionen leben, wo mit Eis und Schnee zu rechnen ist, macht in Björns Augen ein Winterschuh mit Spikes Sinn.

Fazit von Björn

Der Icebug Oribi5 Men’s BUGrip ist ein gelungener Winter-Trail-Schuh, der mit seinen insgesamt 32 dynamischen Spikes für ein sicheres Laufen bei winterlichen Bedingungen sorgt. Ich fand besonders das sehr dynamische Laufverhalten klasse und das auch abseits vom Eis.

Weitere Berichte:

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.