Die Julbo ELEVATE mit den Spectron Polarized 3 Gläsern punktet vor allem mit ihrem Gewicht. Preis-Leistung sind hier völlig in Ordnung. Einzig allein die Nasenflügel bitte anpassbar machen.

Testbericht: Julbo ELEVATE

Hersteller: Julbo
Modell: ELEVATE mit Spectron Polarized 3 Gläsern
UV-Schutz: Kat. 3 (Lichtdurchlässigkeitsfaktor des sichtbaren Lichts 12 %)
Gewicht: 23 g
UVP: 119,95 €
Testzeitraum: 4 Wochen
Tester: Steffi

Gut gemacht:

  • Design 
  • Gewicht

Geht besser:

  • Halt auf der Nase

Nachhaltigkeit
keine Angaben seitens des Herstellers

Kurze Beschreibung
Die Sonnenbrille Elevate verbindet hohen technischen Anspruch mit trendigem Design. Die abgerundete Linienführung und gewölbte Form der Fassung umschließt selbst schmale Gesichtsformen sanft und harmonisch. Ihre Doppelgummierung sorgt für sicheren Halt und hohen Tragekomfort in jeder Situation. 

Erster Eindruck und Verarbeitung
Im Test kam die Brille nur in einem Stoffbeutel zu Steffi. Die Brille selber wirkt hochwertig verarbeitet und es lassen sich keine scharfen Kanten finden. Die Scharniere der Brille funktionieren einwandfrei und sind nicht zu lose verbaut. Die braun/schwarze Sonnenbrille mit den goldfarben wirkenden Gläsern sieht nicht nur sportlich, sondern auch elegant aus. 

Passform und Tragekomfort
Die Brille ist aus Kunststoff gefertigt und fühlt sich auch so an. Beim Tragen stört und drückt nichts. Die gummierten Nasenflügel halten die Brille, wo sie sein soll, sind aber nicht anpassbar. Die Bügelenden bestehen ebenfalls aus einem sehr weichen Gummiüberzug und lassen die Brille wenig rutschen. Ein Gutes für Sportler mit vielen Haaren – das Gummi klebt nicht an diesen.

Sicht
In der Brille verarbeitet sind Spectron Polarized 3 Gläser. Das Spectron (Polycarbonat) macht die Brille leicht und stoßfest. Zudem verstärkt das Polycarbonatglas der Kategorie 3 mit farbiger Verspiegelung (Color-Flash) die Filterleistung von sichtbarem Licht durch einen Spiegeleffekt auf dem Glas. Wer vornherein nicht auf verdunkelte Gläser steht, kann diese bei der Bestellung auch durch selbsttönende Reactiv Photochromic Gläser austauschen.

Auf Tour
Das leichte Gewicht der Brille punktet bei Steffi voll. Die Farben erscheinen durch die Brille viel satter und Konturen sind dadurch schärfer zu sehen. Im Wald ist die Verdunkelung ein wenig zu stark und so nahm unsere Testerin die Brille dann eher hoch, was aber kein Problem darstellte, da die Bügel tatsächlich nicht in den Haaren klebten. Trägt man die Brille sehr nah an den Augen, beschlägt sie beim Bergauf schnell, hier einfach etwas nach vorne schieben. Bergab und im schnellen Tempo hielt die Brille bei Steffi leider nicht so ganz auf ihrer Nase. Sie rutschte immer wieder nach vorne und der Sitz musste korrigiert werden. Die Gläser an sich mögen was aushalten, die Polarized-Beschichtung ist jedoch etwas empfindlich. Kleine Kratzer lassen sich bereits erkennen, diese haben aber noch keine Auswirkung auf die Funktion. 

Fazit
Die Julbo ELEVATE mit den Spectron Polarized 3 Gläsern punktet vor allem mit ihrem Gewicht. Preis-Leistung sind hier völlig in Ordnung. Einzig allein die Nasenflügel bitte anpassbar machen.