Die beiden Wasserfilter Geopress / Ultrapress Bottle von Grayl sind für Björn ein sinnvolles und wichtiges Zubehör, wenn man draußen unterwegs ist. Gerade im Sommer kann man sich so immer Trinkwasser herstellen. Die Bedienung ist kinderleicht und mit ca. 300 Anwendungen zudem ein nachhaltiges Produkt.

GRAYL Geopress + Ultrapress Bottle Purifier - Wasserfilter

Hersteller: GRAYL
Modell: Geopress / Ultrapress Bottle
Inhalt: Geopress = 710 ml / Ultrapress Bottle = 500 ml  
UVP:  Geopress = 99,95 € / Ultrapress Bottle = 84,99 €
Testdauer:  12 Wochen
Tester: Björn
Bilder©Grayl

Nachhaltigkeit
Grayl entwickelt bessere Produkte, die es Menschen ermöglichen, zu reisen und Abenteuer in allen Ecken der Welt zu erleben. Wir arbeiten mit Organisationen und Botschaftern zusammen, die wirkungsvolle Bemühungen ermöglichen, die sich auf die Verbesserung unserer Umwelt und unserer Gemeinschaft konzentrieren. Grayl ist zudem Mitglied bei “1 % for the Planet” und spendet hier jährlich 1 % der Einnahmen an nachhaltige Projekte oder Organisationen.Weitere Infos gibt es hier: https://www.thegrayl.eu/pages/giving-back

Kurze Beschreibung
Die beiden Wasserfilter UltraPress Bottle und Geopress von Grayl sind ideal für alle, die viel reisen, die gerne wandern, auf längere Rucksacktouren gehen oder beim Zelten sauberes Trinkwasser brauchen. Denn egal, wo man auf der Welt unterwegs ist, diese Trinkflasche mit Filter macht Wasser aus Flüssen, Brunnen oder Seen zu sauberem Trinkwasser. Mit ihrer robusten Konstruktion und einfachen Handhabung ist die Trinkwasser-Filterflasche perfekt für alle Reisenden und Outdoor-Fans! 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anwendung
Beide Filter sind in der Anwendung kinderleicht. Man füllt Wasser in den Flaschenkörper und drückt dann von oben nach unten den UltraPress Bottel oder den Geopress Filter hinein. Die Filter entfernen dabei Bakterien, Viren, Sedimente, Mikroplastik, Protozoen-Zysten, viele Chemikalien, Pestizide und Schwermetalle. Beim großen Geopress dauert ein “Durchdrücken” ca. 10 s und beim kleineren UltraPress Bottle ca. 6 s. Danach hat man dann sauberes Trinkwasser, was durch den Filter auch in Sachen Geschmack und Geruch deutlich verbessert wird. Die Filter kann man für ca. 300 Anwendungen nutzen, danach können diese getauscht werden. Man merkt, dass ein Filter an die 300 Anwendungen kommt, wenn das Durchdrücken immer schwererer funktioniert, das ist das Anzeichen, dass sich der Filter voll ist.

Auf dem Trampelpfad
Björn nutzte beide Filter recht intensiv, da man so keine Probleme mit Trinkwasser unterwegs hatte, es sein denn, es war überhaupt keine Wasserquelle vorhanden. Das Leergewicht der beiden Wasserfilter ist recht gering und somit auch im Rucksack problemlos verstaubar. Den großen Geopress Filter hatte Björn sogar bei einer Tour am Rheinsteig im Laufrucksack dabei. An diesem Tag waren es ca. 35 Grad und hier war der Filter die Rettung, da so an jeder Wasserquelle Trinkwasser produziert werden konnte. Durch die einfach Bedienung war sekundenschnell Trinkwasser verfügbar. Klar geht das über Flasks mit integriertem Filter auch, aber so konnte man gleich Trinkwasser zur Reserve mitnehmen. Der kleinere Filter, die Ultrapress Bottle, ist bei Björn mittlerweile immer im Rucksack, da er  kaum Platz wegnimmt und mit 500 ml vollkommen ausreichend ist. Dadurch, dass man aus beiden Filtern über eine extra Öffnung auch direkt trinken kann, sind sie ideal, wenn man auf den Trampelpfaden unterwegs ist.

Fazit von Björn

Die beiden Wasserfilter Geopress / Ultrapress Bottle von Grayl sind für mich ein sinnvolles und wichtiges Zubehör, wenn man draußen unterwegs ist. Gerade im Sommer kann sich so immer Trinkwasser herstellen. Die Bedienung ist kinderleicht und mit ca. 300 Anwendungen zudem ein nachhaltiges Produkt.

Weitere Berichte:

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.