Die Adidas Terrex Agravic Regenjacke würde ich mit Hinsicht auf Material/Qualität und Funktionalität uneingeschränkt empfehlen. Ich persönlich mag den Schnitt etwas weiter, würde also eine Größe größer nehmen und die gelbe oder schwarze Variante gegenüber der weißen aus dem Test bevorzugen.

Adidas TERREX Agravic Regenjacke

Hersteller: Adidas
Modell: Terrex Agravic Regenjacke
Gewicht: 100 g
Damengröße: XS – XL
Herrengröße: XS – XL
UVP: 150,- €
Testdauer:  10 Wochen
Bilder: ©adidasTerrex

Nachhaltigkeit
Keine produktspezifischen Angaben sowie über die allgemeine Firmenphilosohie.

Kurze Beschreibung
Die Adidas Terrex Agravic Regenjacke ist ein Leichtgewicht und überzeugt gleichzeitig durch Wasserdichtheit und Tragekomfort. Das macht sie zu einem praktischen Begleiter, der auch in kleinsten Taschen Platz findet.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Es gibt drei monochrome Farbmodelle zur Auswahl. Das wasser- und winddichte Nylongewebe auf RAIN.RDY-Technologie fühlt sich texturiert an, ist ausgesprochen dünn, leicht und flexibel (4-Wege-Stretchmaterial). Alle Nähte sind innenseitig verklebt. Auf der unteren Rückseite befindet sich noch ein Reflektorstreifen.

Passform und Tragekomfort 
Aufgrund des Materials trägt sich das Modell überdurchnittlich bequem im Vergleich zu anderen Regenjacken. Ärmel und Taille schließen mit elastischem Bund ab und sorgen so für eine sportliche, eng anliegende Passform. Im Gegensatz dazu ist die Schulterpartie gezielt etwas weiter gehalten, um auch beim Tragen von mehreren Lagen noch für ausreichend Bewegungsfreiheit zu sorgen.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Trotz ihrer Leichtigkeit sorgt die Jacke für exzellenten Wetterschutz. Sie ist wind- und wasserfest und damit für rauere Verhältnisse tauglich. Im Test dauerte der längste Lauf im Dauerregen ca. 2h. Die Atmungsaktivität leidet verständlicherweise etwas darunter, aber wenn der Himmel aufklart, lässt sich die Jacke genauso unkompliziert ausziehen und verstauen. Der Kragen lässt sich hoch schließen und die Kapuze verfügt über einen formgebenden Einsatz an der Stirnpartie.

Auf dem Trampelpfad
Auf dem Trampelpfad ist die Jacke in jedem Fall ein praktischer Begleiter, der nicht ins Gewicht fällt. Die Jacke verfügt über eine brustseitige Reißverschlusstasche, die ausreichend Platz für etwa ein Smartphone bietet, ebenso aber als Pack-it-Tasche beim Transport der Jacke genutzt werden. Trotz zahlreicher Waschhinweise auf der Website ließ sie sich unkompliziert handhaben ohne Verschleißerscheinungen während der Testzeit auszubilden. Verschleißerscheinungen oder Verlust der Wasserfestigkeit konnte unsere Testerin bisher nicht feststellen.

Fazit von Josie

Die adidas TERREX Agravic Regenjacke würde ich mit Hinsicht auf Material/Qualität und Funktionalität uneingeschränkt empfehlen. Ich persönlich mag den Schnitt etwas weiter, würde also eine Größe größer nehmen und eine gelbe oder schwarze Variante gegenüber der weißen aus dem Test bevorzugen.

Weitere Berichte:

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.