Der adidas TERREX SOULSTRIDE FLOW Schuh ist dein zuverlässiger Begleiter, wenn du einen Kilometer nach dem anderen auf deinen Trailrunning-Abenteuern machst. Die weiche, leichte EVA-Dämpfung bietet dir bei jedem Schritt ultimativen Komfort. Das individuell gewebte Mesh-Obermaterial ist ein echter Gamechanger und bietet eine perfekte Passform.

adidas TERREX Soulstride Flow

Hersteller: adidas TERREX
Modell: Soulstride Flow
Sprengung: 8 mm
Gewicht: 360 g in 46 2/3
Damengröße: EU 36 bis 44
Herrengröße: EU 38 2/3 bis 50 2/3
UVP: 140 ,- €
Testdauer:  4 Wochen / 85 km
Bilder: ©Trampelpfadlauf

Nachhaltigkeit

Das Produkt ist Teil des Engagements gegen Plastikmüll und besteht zu mindestens 50 % aus recycelten Materialien. Adidas hat sich klare und auf deren Webseite nachvollziehbare Ziele gesetzt. So möchte man, dass bis zum Jahr 2025 neun von zehn Adidas Artikeln nachhaltig sind und dass man bis 2050 klimaneutral ist. Eine Auflistung weiterer Ziele und inwiefern man diese schon erreicht hat, findest du unter: https://www.adidas-group.com/de/nachhaltigkeit/fokus-nachhaltigkeit/unsere-ziele/

Kurze Beschreibung

Der adidas TERREX SOULSTRIDE FLOW Schuh ist dein zuverlässiger Begleiter, wenn du einen Kilometer nach dem anderen auf deinen Trailrunning-Abenteuern machst. Die weiche, leichte EVA-Dämpfung bietet dir bei jedem Schritt ultimativen Komfort. Das individuell gewebte Mesh-Obermaterial ist ein echter Gamechanger und bietet eine perfekte Passform. Insbesondere die verschiedenen Zonen des Materials sorgen für Atmungsaktivität, ermöglichen Flexibilität und einen perfekten Halt. Die Außensohle aus Continental Gummi garantiert dir außerdem hervorragenden Grip in schwierigem Gelände.

Erster Eindruck und Verarbeitung

Unser Testmodell kommt optisch in leichten Blautönen mit weißer Mittelsohle und einer orangen Sohle daher. Bis auf die Sohle ist das Design recht schlicht gehalten. Adidas hat in seinem Sortiment aber noch vier weitere Farbvarianten für dieses Modell. Auf den ersten Blick wirken alle Nähte und die Verarbeitung sehr gut. Das Mesh-Obermaterial besteht aus mindestens 50 % recyceltem Material. Das Mesh ist luftig und dehnbar. Dort, wo Halt nötig ist, wird das Material dicker verarbeitet. Ab der Mittelsohle zum Hacken ist der Schuh leider etwas steif und die Sohle ist nicht ganz so flexibel wie im Vorfußbereich. Die Sohle ist allgemein sehr breit gezogen.

Passform und Schnürung 

Beim ersten Hineinschlüpfen ist das Passgefühl sehr angenehm. Die Zunge hat der Hersteller mit dem Obermaterial verbunden und es gibt keine störenden Nähte. Die Zehen haben genügend Platz. Der Mittelfuß könnte für unseren Tester Christian etwas enger gestaltet sein. Die klassische Schnürung funktioniert gut und es gibt keine Druckstellen. Eine Tasche für die Senkel ist nicht vorhanden. Die gepolsterte Fersenkappe ist recht hoch geschnitten. Bietet dem Knöchel aber viel Halt/Stabilität.

Laufeigenschaften

Der adidas TERREX Soulstride Flow entwickelt durch seine leicht rockerartige Bauweise und die federnde Zwischensohle einen guten Vortrieb. Durch die steife Sohle ist die Lauffreude etwas eingeschränkt und der Schuh büßt etwas an Dynamik ein. Er vermittelt dadurch aber viel Stabilität. Für Fersenläufer ist die Laufsohle im Hackenbereich abgerundet, so dass ein sanftes Abrollen ermöglicht wird. Der adidas TERREX Soulstride Flow ist nicht für ganz schnelle Runden gedacht. Er will lieber lang und gemütlich unterwegs sein. Die Senkel sind flach gestaltet und lösen sich beim Laufen auch nach 2 h nicht.

Dämpfung und Protektion

Adidas hat mit der REPETITOR EVA-Zwischensohle eine Zwischenschicht aus Schaumstoff verbaut. Diese ist recht leicht und trägt zum geringen Gewicht des Schuhs bei. Man bekommt ein leicht federndes Gefühl beim Laufen. Am Anfang empfand Christian die Dämpfung etwas fest, aber mit jedem weiteren Kilometer fühlte es sich besser an.  Die verstärkte Zehenkappe sorgt für Schutz vor Geröll und Ästen. Der Schutz vor einem Durchdrücken von spitzen Steinen ist durch die Sohle gegeben.

Grip und Stabilität

Die Continental Außensohle verspricht zuverlässigen Grip auf allen Untergründen. Dieses Versprechen löst Adidas ein. Auf sehr matschigen Passagen bieten die Stollen mit einer Höhe von lediglich 3 Millimetern zu wenig Halt. Das Profil ist etwas gröber gestaltet. Es sind breitere Stollen verbaut, die etwas mehr Abstand zueinander haben. Dadurch setzen sich keine Steine oder Schlamm fest. 
Der Halt für den Fuß beim Adidas TERREX Soulstride Flow ist zu jeder Zeit gegeben. Dies gewährleistet der stabilen Sohlenaufbau.
Nach knapp 85 km sind keine Verschleißerscheinungen an der Sohle zu erkennen.

Auf dem Trampelpfad

Von kurzen bis langen Runden bietet der adidas TERREX Soulstride Flow viel Stabilität und eine gute Dämpfung. Mit der Continental Sohle fühlte sich unser Tester Christian auf allen Untergründen (bis auf tiefem Matsch) sicher mit diesem Schuh. Für technische Trails ist der Schuh etwas zu steif gestaltet. Auf weniger technischen Trails ist er ohne Einschränkungen zu empfehlen. Christian hat den Schuh auf Strecken bis 25 km getestet und sieht keine Probleme, ihn auch auf längeren Runden zu tragen.

Fazit von Christian

Der adidas TERREX Soulstride Flow ist ein stabiler Schuh mit gutem Grip für den täglichen Trainingseinsatz. Für mich fehlt durch die steife Sohle die Laufdynamik.

Weitere Berichte:

Coros HFM
Carsten Kirchbach
Coros HFM

Der Coros HFM lässt sich simpel über Bluetooth verbinden und erfasst mit einem optischen Herzfrequenzsensor

Weiterlesen »

Doppelte Gewinnchance

Trage hier den Code aus dem Newsletter bzw. aus unserer APP ein und lande zweimal im Lostopf!

Du kennst unsere APP nicht? oder hast unseren Newsletter noch nicht abonniert?

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.