Die AlpenPower Produkte sind alle biologisch nach höchsten Standards hergestellt und zeichnen sich bei mir durch eine gute Wirkung und eine sehr gute Verträglichkeit aus. Es gibt das BIO Energy Gel und den BIO Iso Drink bisher nur in der Geschmacksrichtung Zitrone. Beide sind sehr lecker. Der Trinkhafer sollte aus meiner Sicht am besten mit etwas gemischt werden, was ebenfalls eine sämige oder festere Konsistenz hat.

AlpenPower BIO Produkte

Hersteller: AlpenPower
Produkte: BIO Iso Drink // BIO Energy Gel // BIO Trinkhafer

Bilder: ©AlpenPower

AlpenPower hat es sich zum Ziel gesetzt, natürliche Sportnahrung und funktionelle Lebensmittel in höchster Bio-Qualität zu entwickeln! Dafür prüfen sie die Art und Herkunft jeden Rohstoffes genau. Natürlichkeit ist das wichtigste Qualitätsmerkmal.
Rohstoffe in höchster Bio-Qualität
ohne künstliche Zusatzstoffe, Süßstoffe oder Stabilisatoren
natürlicher Geschmack durch echte Zutaten

AlpenPower BIO Iso Drink Pulver

BIO Iso Drink Pulver

Einsatzbereich: vor und während der Belastung
Preis: 18,90 € 500-g-Beutel

Beim Sport verliert der Körper durch Schwitzen wichtige Mineralstoffe (Elektrolyte) und Wasser. Zur Leistungserbringung wird zusätzlich Energie benötigt. Mit dem AlpenPower BIO Iso Drink Pulver soll durch verschiedene Kohlenhydrat-Quellen eine optimale Rehydration sichergestellt werden. Das natürliche Elektrolytpulver aus echtem BIO-Zitronenpulver ist laut Hersteller sehr verträglich. Dazu ist der Geschmack angenehm mild und somit ist es ideal als Durstlöscher. 
Die Inhaltsstoffe sind: Maltodextrin D19*, Baobab-Pulver*, Agavensaftpulver*, Bananenpulver*, Zitronenpulver*, Meersalz / *aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft

Im Test

Wir geben wie vom Hersteller empfohlen 3 Esslöffel bzw. 30g des Pulvers in 400 – 500 ml Wasser und durch leichtes Schütteln löst sich das Pulver sehr gut im Wasser auf. Der Geschmack ist in der Tat sehr zitronig, aber nicht zu aufdringlich und vor allem nicht klebrig oder süß. Die Wirkung der Leistungsverlängerung bzw. -steigerung setzt dezent und prompt ein. Unser Tester nutzte den Iso Drink bei längeren lockeren und auch bei intensiven Einheiten. Eine schnelle und unkomplizierte Aufnahme und damit hohe Verträglichkeit war jederzeit gegeben. Was unserem Tester jedoch auffiel, ist,  dass bei kälteren Temperaturen die Lösung relativ schnell zäh bzw. sämig wird. Das stört prinzipiell nicht weiter, man sollte nur vor dem Trinken erneut schütteln.

AlpenPower BIO Energy Gel

BIO Energy Gel

Einsatzbereich: vor und während der Belastung
Preis: 1,95 € / Stück

Das AlpenPower BIO Energy Gel liefert hochkonzentriert und schnell Energie. Es besteht aus unterschiedlichen Kohlenhydrat-Quellen, ist schnell verfügbar und wirkt langanhaltend. Auch hier soll die Verträglichkeit sehr hoch sein. Zudem verfügt es über natürliches Koffein aus Guarana und sorgt so für einen zusätzlichen Boost..
Die Inhaltsstoffe sind: Reissirup*, Agavensaft*, Maltodextrin*, Zitronen*, Guarana*, Wasser
*aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft.

Im Test

Es gibt das AlpenPower BIO Energy Gel nur in der Geschmacksrichtung Zitrone. Das Sachet (Beutel) lässt sich leicht öffnen und gut ausdrücken. Das Gel ist eher sämig in der Konsistenz und erinnert im ersten Moment an Honig, schmeckt auf jeden Fall sehr angenehm. Es ist nicht zu süß und klebt nur minimal. Die Wirkung setzt wie beim Iso Pulver auch dezent, aber prompt ein. Hervorzuheben ist hier auch die gute Verträglichkeit bei intensiven Belastungen. 

AlpenPower BIO Trinkhafer

BIO Trinkhafer

Einsatzbereich: bei Bedarf
Preis: 10,90 € 1-kg-Beutel

Es handelt sich hier um 100 % natürliches Vollkornhaferpulver aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft mit komplexen Kohlenhydraten. Diese werden langsam vom Körper aufgenommen, sorgen so für eine langanhaltende Energieversorgung. Hafer enthält wertvolle Ballaststoffe, Mineralien, Vitamine, Antioxidantien und ist damit einer der wertvollsten Lebensmittel überhaupt. Es eignet sich ideal für Ausdauersportler unter anderem zur Regeneration sowie für den Muskelaufbau.

Im Test

Optisch sieht das Haferpulver ein bißchen wie sehr feines Sägemehl aus und es riecht typisch nach Hafer. Wir geben im Test wie empfohlen 60 g (ca. 6 Esslöffel) Haferpulver in 300 – 500 ml Flüssigkeit. Das kann Milch, pflanzlicher Milchersatz (Haferdrink, Kokosdrink, Reisdrink, usw.) oder Wasser sein. Wichtig ist, wie bei vielen Pulvern, erst die Flüssigkeit und dann das Haferpulver ins Gefäß zu geben. Im Anschluss im Shaker kräftig für 20 Sekunden schütteln, so empfiehlt es AlpenPower. Wenn Sebastian das so gemacht hat, blieb bei den “Gemischen” eine sämige Trinklösung übrig. Der dezente Geschmack des Hafers geht außer beim Wasser fast komplett unter. Unser Tester mischte das Haferpulver lieber in Joghurts, Müsli oder am liebsten in selbstgemachte Smoothies. 

AlpenPower BIO Trinkhafer

Fazit von Sebastian

Die AlpenPower Produkte sind alle biologisch nach höchsten Standards hergestellt und zeichnen sich bei mir durch eine gute Wirkung und eine sehr gute Verträglichkeit aus. Es gibt das BIO Energy Gel und den BIO Iso Drink bisher nur in der Geschmacksrichtung Zitrone. Beide sind sehr lecker. Der Trinkhafer sollte aus meiner Sicht am besten mit etwas gemischt werden, was ebenfalls eine sämige oder festere Konsistenz hat.

Weitere Berichte:

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.