Die Asics Thermal Gloves sind einfache Laufhandschuhe, die die Hände gerade in der kalten Jahreszeit vor Wind und Kälte schützen. Diese Handschuhe finden bei Hasret ab jetzt immer einen Platz in meinem Trailrucksack. 

Asics Thermal Gloves

Hersteller: Asics
Modell: Thermal Gloves
Gewicht: 44 g 
Unisex: S – L 
UVP: 25,00 €
Testdauer:  6 Wochen
Bilder: ©Asics

Nachhaltigkeit

Asics ist das Thema „Nachhaltigkeit“ sehr wichtig. Sie verfahren nach dem Motto, dass ein gesunder Geist und Körper einen gesunden Planeten brauchen. Ihr Ziel ist es, die CO2-Emissionen zu senken, nachhaltige Produkte aus recyceltem Material herzustellen und denjenigen das Privileg von Bewegung nahezubringen, die sie am meisten brauchen. Bis 2030 hat sich Asics das Ziel gesetzt, Produkte 100 % aus recyceltem Polyester herzustellen und in den Anlagen 100 % auf erneuerbare Energien zu setzen. Dabei wird die Nachhaltigkeit im gesamten Kontext gesehen. Das heißt, ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit werden berücksichtigt und praktiziert.

Produktbeschreibung

Die Asics Thermal Gloves sind Laufhandschuhe für die kalte Jahreszeit. Gerade bei den kühleren Temperaturen sollen diese Handschuhe eure Hände beim Laufen warm halten. Die Thermal Gloves haben ein weiches Tragegefühl und sind mit einem reflektierenden Asics-Spirallogo versehen, damit man auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut sichtbar ist. Die Handschuhe bestehen zu 92% aus Polyester und zu 8% aus Elasthan.

Erster Eindruck und Verarbeitung

Die Thermal Gloves machen einen sehr guten ersten Eindruck. Alle Nähte und das Material sind tadellos verarbeitet. Hasret bekommt die Handschuhe in der Farbe Schwarz. Das ist auch die einzig verfügbare Farbe.

Passform und Tragekomfort 

Hasret erhält die Handschuhe in der Größe L, die hervorragend sitzt. Die Handschuhe sind vom Material sehr weich und angenehm zu tragen. Nichts reibt oder kratzt. Auch bei Nässe fühlt sich das Material auf der Haut angenehm an.

Atmungsaktivität und Wetterschutz

Die Asics Thermal Gloves wärmen die Hände und schützen vor der Kälte sehr gut. Allerdings ist hier zu erwähnen, dass diese Handschuhe nicht wasserdicht sind. Bei Nässe trocknen die Thermal Gloves glücklicherweise sehr schnell. Wind und Kälte werden sehr gut abgehalten.

Auf dem Trampelpfad

Hasret hatte die Asics Thermal Gloves bei seinen Läufen und Wanderungen immer mit dabei. Die Handschuhe sind leicht und das Material lässt sich sehr angenehm tragen. Zudem gehen die Thermal Gloves weit bis über die Handgelenke, was positiv hervorzuheben ist. Darüber hinaus ist am Handgelenk an beiden Handschuhen ein Klicksystem integriert. Man kann die Handschuhe damit quasi aneinander klicken. Wenn man sie gerade nicht trägt, vermeidet man damit, dass man den einzelnen Handschuh verlegt bzw. verliert – wenn man sie verliert, sind mit dem Klicksystem allerdings beide weg. Darüber hinaus ist am Zeigefinger und am Daumen an den Fingerspitzen ein anderes Material für eine Touchfunktion integriert. Damit ließ sich das Smartphone auch gut bedienen.

Fazit von Hasret

Die Asics Thermal Gloves sind einfache Laufhandschuhe, die die Hände gerade in der kalten Jahreszeit vor Wind und Kälte schützen. Diese Handschuhe finden bei mir ab jetzt immer einen Platz in meinem Trailrucksack.

Weitere Berichte:

Coros HFM
Carsten Kirchbach
Coros HFM

Der Coros HFM lässt sich simpel über Bluetooth verbinden und erfasst mit einem optischen Herzfrequenzsensor

Weiterlesen »

Doppelte Gewinnchance

Trage hier den Code aus dem Newsletter bzw. aus unserer APP ein und lande zweimal im Lostopf!

Du kennst unsere APP nicht? oder hast unseren Newsletter noch nicht abonniert?

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.