Die sorgfältig entwickelten Fitnessbänder haben eine Länge von jeweils 32 Zentimetern und können als Set für viele verschiedene Übungen flexibel eingesetzt werden. Hierbei wird ein Textil-Material verarbeitet, das für einen höheren Trainingskomfort sorgt. Gleichzeitig sind die verwendeten Textilien besonders hautfreundlich und haben auch bei längerem Gebrauch eine angenehme Haptik. Du erhältst im Fitnessbänder-Set BLACKROLL® LOOP BANDS drei unterschiedliche Bänder-Widerstand Stärken. 

Blackroll Loop Band Set 3er

Hersteller: Bergans
Modell: Microlight Jacket
Gewicht: 226 g in Größe M 
Damengröße: XS – XXL
Herrengröße: XS – XXXL
UVP: 140,- €
Testdauer:  8 Wochen
Bilder©BergansofNorway

Nachhaltigkeit
keine Angaben

Kurze Beschreibung
Die sorgfältig entwickelten Fitnessbänder haben eine Länge von jeweils 32 Zentimetern und können als Set für viele verschiedene Übungen flexibel eingesetzt werden. Hierbei wird ein Textil-Material verarbeitet, das für einen höheren Trainingskomfort sorgt. Gleichzeitig sind die verwendeten Textilien besonders hautfreundlich und haben auch bei längerem Gebrauch eine angenehme Haptik. Du erhältst im Fitnessbänder-Set BLACKROLL® LOOP BANDS drei unterschiedliche Bänder-Widerstand Stärken. Das orangene Modell bietet dir einen leichten Widerstand, das grüne Modell einen mittleren Widerstand und das blaue Modell einen hohen Widerstand.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Nachdem Holger im Schlaf das Kissen von Blackroll testen durfte (Testbericht: BLACKROLL® RECOVERY PILLOW), musste Björn sich mit den Loop Bändern schon etwas mehr anstrengen. Die Loop Bänder bekam Björn im 3er-Set mit drei unterschiedlichen Stärken, alternativ gibt es die Bänder auch noch im 6er-Set oder einzeln. Beim ersten “Probeziehen” der unterschiedlichen Stärken spürt man schon deutlich den Unterschied. Aufgeteilt sind die Farben wie folgt: leicht (orange), mittel (grün) und stark (blau), im 6er-Set sind dann noch zwei stärkere und eine leichtere Variante enthalten.

Im Vergleich zu den Latex-Fitnessbänder, die in den 90ern total hip waren, fühlen sich die Loop Bänder von Blackroll deutlich angenehmer an und vor allem riechen sie nicht so unangenehm. War also die Latexbänder schon immer aufgrund des Materials nicht nutzte, bekommt hier eine tolle Alternative. Einziger kleiner Kritikpunkt ist die Naht, mit der die Bänder zusammengenäht wurde. Diese fällt leider etwas dick und unsauber auf. Beim Training ist es unangenehm, wenn man gerade mit dieser Stelle direkt in Berührung kommt.

Training
Da wir bei Trampelpfadlauf alle keine ausgebildeten Trainer sind, werden wir hier keine Übungen oder Trainingsanleitungen geben, lediglich ein Feedback, wie Björn die Loop Bänder fand. Für Übungsanleitungen bietet Blackroll eine App an ( https://www.blackroll.com/blackroll-app )

Björn nutzte anfangs selbst die App und war überrascht, wie vielfältig man die Bänder doch nutzen kann. Viele Übungen waren ihm schon bekannt, aber es gab auch einige neue zu entdecken. Das Tolle an den Bändern ist ihr kleines Packmaß, dadurch lassen sie sich  überall mit hinnehmen. Selbst bei Geschäftsreisen passen sie in jedes Handgepäck. Einsetzen lassen sich die Loop Bänder auch fast überall. Ein fester Punkt zum Verankern findet sich überall und wenn nicht, gibt es zahlreiche Trainingsvarianten auch ohne festen Fixpunkt. Hat man sich beim Training mal verausgabt und die Loop Bänder vollgeschwitzt, lassen diese sich bei 60 Grad waschen.

Fazit von Björn

Das Blackroll Loop Band Set 3er finde ich klasse. Es bietet  tolle Trainingsmöglichkeiten, die man wirklich überall durchführen kann. Durch die verschieden Stärken bietet das Set mir viele Möglichkeiten zu trainieren. 

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.