Das CEP Run Ultralight Shirt Short Sleeve für den Mann oder die Frau macht genau, für was es gedacht ist: bei Hitze und sehr schweißtreibenden Aktivitäten kühlen und ein luftiges Gefühl vermitteln. Der Preis ist zwar recht ordentlich für so wenig Stoff, aber bei der tollen Funktion geht das noch in Ordnung. Lediglich das Tragen von Rucksäcken und Westen hinterlässt Peeling.

CEP Run Ultralight Shirt Short Sleeve

Hersteller: CEP
Modell: Run Ultralight Shirt Short Sleeve
Gewicht: ~55 g bei Gr. S (selbst gewogen) 
Damengröße: XS – L
Herrengröße: S – XL
UVP: 69,95 €
Testdauer: 3 Wochen
Bilder: ©CEP

Nachhaltigkeit
Keine Angaben zum Produkt selbst oder zur Firmenphilosophie.

Kurze Beschreibung
Das extrem leichte, atmungsaktive Hightech-Material spendet Leichtigkeit und Frische. Die nahtlose Verarbeitung erhöht den Tragekomfort. Zudem verfügt es über Reflektorelemente fürs Laufen im Dunkeln. Ein superleichtes Material mit Stretcheffekt trifft hier auf eine eingearbeitete Punktstruktur. Diese vergrößert die Oberfläche, ohne die Dicke und das Gewicht des Shirts zu erhöhen. Das Resultat ist eine verbesserte Atmungsaktivität.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die Haptik des sehr leichten und luftigen Shirts ist wahnsinnig weich und eher ungewohnt, was aber absolut positiv gemeint ist. Die Verarbeitung ist tadellos, da riecht nichts unangenehm und die wenigen vorhandenen Nähte sind flach gehalten. Der Materialmix setzt sich aus 90 % Polyamid und 10 % Elasthan zusammen.

Passform und Tragekomfort 
Steffi bekam ihr Shirt ebenso wie Sebastian in Größe S. Das passte beiden perfekt. Nicht zu eng und trotzdem körpernah geschnitten. Das weiche Material schmeichelt der Haut. Die laminierten bzw. verklebten Nähte spürt man gar nicht.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Wie oben beschrieben sollen die herausragenden Merkmale die Atmungsaktivität und das Kühlen bei Hitze sein. Das können unsere beiden Tester absolut bestätigen. Der Schweiß wird optimal nach außen abgeleitet. So richtig vollgesogen, wie es bei anderen Shirts oft ist,  fühlt sich das Ultralight Shirt Short Sleeve nie an. Die Verdunstung funktioniert, egal ob als alleiniges Oberteil oder als Unterhemd getragen tadellos. Einen Wind- oder Wetterschutz gibt es nicht, aber das ist auch nicht die Aufgabe des Shirts.

Auf dem Trampelpfad
Unsere beiden Tester haben ihre Shirts jeweils sehr gerne getragen. Es roch auch nach intensiven und schweißtreibenden Einheiten nicht nach Schweiß. Ein Lüften reichte hier mehrfach aus. Gewaschen wurde das Shirt nur bei starken Verschmutzungen, wobei das nur per Handwäsche laut Hersteller möglich ist. 
Beide waren sich zwar einig, dass das dünne und nicht sonderlich robust wirkende Material einen Kontakt mit Ästen oder Sträuchern nicht stand hält. Aber dem war nicht so. Lediglich langes Tragen von Trailwesten oder -Rucksäcken hinterlässt leichtes Peeling auf dem Shirt. Ansonsten ist es durchaus robuster als es scheint.

Fazit von Trampelpfadlauf.de

Das CEP Run Ultralight Shirt Short Sleeve für den Mann oder die Frau macht genau, für was es gedacht ist: bei Hitze und sehr schweißtreibenden Aktivitäten kühlen und ein luftiges Gefühl vermitteln. Der Preis ist zwar recht ordentlich für so wenig Stoff, aber bei der tollen Funktion geht das noch in Ordnung. Lediglich das Tragen von Rucksäcken und Westen hinterlässt Peeling.

Weitere Berichte:

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.