Das CimAlp Gelas Long-Shirt ist für mich ein treuer Begleiter gerade am frühen Morgen und bei frischeren Temperaturen geworden. Es trägt sich durch das angenehme Material sowohl als Baselayer als auch zweite Schicht auf der Haut sehr gut. Die Munhoa ist eine tolle Kombination zwischen Laufgürtel und Hose. Dadurch kann man gerade auch auf kürzeren Touren seine Sachen dicht am Körper tragen, ohne einen zusätzlichen Rucksack mitzunehmen. Die Run light Socken überzeugten mit ihrer einwandfreien Feuchtigkeitsregulation und ihrem niedrigen Schnitt.

CimAlp Trailrunning Set

Hersteller: CimAlp
Modell: Gelas (Long-Shirt), Munhoa (Hose), Run2Low (Socken) 
Gewicht: Long-Shirt: 197 g Größe XS, Hose: 214 g Größe XS, Socken: 30 g Größe M 
Damengröße: XS-XL
Herrengröße: S-XXL
UVP: Long-Shirt: 69,90 €, Hose: 89,90 €, Socken: 14,90 €
Testdauer:  6 Wochen
Bilder: ©CimAlp

Nachhaltigkeit
CimAlp hat sich bei der Produktherstellung zum Ziel gesetzt, nachhaltig zu fertigen und soziale Verantwortung zu übernehmen. Sie möchten Vorbild sein und Anregungen geben, wie eine nachhaltige Zukunft gestaltet werden kann. Sie leisten wichtige Pionierarbeit, um nachhaltige Alternativen mit geringer Umweltbelastung zu entwickeln, die die Umwelt schonen, ohne dabei Kompromisse bei der Qualität zu machen. Durch die Reduzierung der Umweltbelastung bei ihren Fertigungsprozessen (Materialauswahl, Vermeidung von Sondermüll) und bei den Produkten (die Membranen sind zu 100 % PCF-frei) engagiert sich CimAlp dafür, nachhaltige Kleidung herzustellen.
Umweltfreundliches Bluesign® gewährleistet, dass alle drei Produkte mit verantwortungsvollem Einsatz von Ressourcen hergestellt wurden. 

Kurze Beschreibung
Long-Shirt
Dieses T-Shirt bietet eine perfekte Balance aus Wärmeisolierung und Atmungsaktivität. Dadurch ist es ideal für Trainingseinheiten im Winter.
Hose
Diese ideal wärmenden, weichen und bequemen Damen-Leggings sind für Laufeinheiten bei kaltem Wetter konzipiert. 
Socken
Mit diesen leichten Funktionssocken fühlst du dich immer frisch. Sie sind der perfekte Begleiter bei intensiver Anstrengung während des Trailrunnings.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Long-Shirt
Das Shirt kommt in einem schlichtem Grau mit pinken Applikationen zu unserer Testerin. Wem das nicht farbenfroh genug ist, der kann sich auch für Türkis entscheiden. Bei den Männern heißt das Shirt übrigens Argentieres und ist in den Farben Grau mit grünen Applikationen und Blau erhältlich. Insgesamt fasst sich das Shirt sehr angenehm und weich an, aber zunächst auch kalt. An dem hochwertig anmutenden Stoff lassen sich keine Materialfehler, überstehende Nähte oder sonstige Fehler finden. Auch die Reißverschlüsse funktionieren tadellos. Für die besser Sichtbarkeit gibt es auf dem Shirt an unterschiedlichen Stellen kleine reflektierende Punkte. 
Hose
Die Hose gibt es in den Farbvarianten Schwarz und Dunkelgrau mit türkisen Akzenten. Bei den Männern heißt die Hose Tende. Die dunkelgraue Variante hat bei den Herren dann aber blaue Akzente. Auch die Trailrunninghose von CimAlp fasst sich angenehm an und besitzt reflektierende Applikationen. Der Stoff weist keine Defekte, sonstige Fehler oder unangenehme Gerüche auf. Die Reißverschlüsse funktionieren, wie auch beim Long-Shirt, einwandfrei. 
Socken
Die Socken gibt es in zwei Farbvarianten. Je nach Variante unterscheiden sie sich in den Grauabstufungen sowie in einer roten bzw. pinken Akzentuierung. Der Stoff bei den Coolmax-Socken fasst sich dünn und geschmeidig an. Es lassen sich keine Nahtüberstände oder sonstige störenden Faktoren finden.  

Passform und Tragekomfort 
Long-Shirt
Das Shirt in Größe XS hat Steffi super gepasst, sodass auch noch locker ein T-Shirt drunter gepasst hat. Die Daumenschlaufen bieten genug Platz und auch der Halsbereich liegt bei hochgezogenem Reißverschluss nicht zu stark am Hals an. Beim Reißverschluss gibt es am oberen Ende einen kleinen Stoffabschluss, sodass der Reißverschluss nicht am Hals scheuert. Die Länge reicht bis an den Po. 
Hose
Die Hose kam wie das Long-Shirt in Größe XS. Daher sitzt diese etwas enger, jedoch nicht so eng, dass es am Bauch unangenehm ist. Der Bauchgurt ist breit und bietet genug Platz für Dinge, die man auf einem kurzen Ausflug benötigt. Der Gürtel stellt fünf Taschen, wovon eine einen Reißverschluss zum Verschließen hat. Die vordere Tasche hat einen dünnen Klettstreifen zum Verschließen. Wer den Zug gerne enger am Bauch haben möchte, hat die Möglichkeit, dies über den Kordelzug zu regulieren. Die Reißverschlüsse am Fußende reiben weder im geschlossenem noch im geöffneten Zustand am Bein. Die auf der Internetseite beschriebene Innenhose hat Steffi in ihrer Hose nicht finden können. Vielleicht gibt es diese nur bei den Männern.
Socken
Die niedrigen Socken sitzen gut am Fuß und verrutschen nicht. Zehenbox und Ferse sitzen an der richtigen Stelle.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Long-Shirt
Das Shirt wurde mit der SMARTWARM® Faser gefertigt, die nicht nur für eine wohlige Wärme, sondern auch für ein angenehmes Tragegefühl sorgt. Außerdem bewirkt die CIMAFRESH®-Behandlung, dass bereits während des Trainings eine schnelle Trocknung des Kleidungsstückes erfolgt. Auch die Verbreitung von Gerüchen und Bakterien wird durch die Behandlung gehemmt.
Hose
Wie auch das Longshirt ist die Hose für kältere Temperaturen konzipiert. Welches Material dafür verwendet wurde, konnte Steffi auf der Internetseite nicht erlesen. Das dickere CIMAFLEX® Material ist trotzdem leicht und dehnbar. 
Socken
Die Socken sind eher etwas für den Sommer. Da für die Socken ein COOLMAX® Gewebe verwendet wurde, sind diese atmungsaktiv und sollen ein ausreichendes Feuchtigkeitsmanagement bieten.

Auf dem Trampelpfad
Long-Shirt
Das Longshirt wurde von Steffi bei jeglicher sportlichen Betätigung getragen. Es machte also auch beim Radeln, Wandern und im Indoorbereich eine gute Figur. Die Daumenschlaufen sind toll, da die Ärmel nicht hochrutschen können. Die Wärmebildung beim Sport hat einwandfrei funktioniert, sodass man eigentlich nicht zu viel über das Shirt tragen sollte. Kommt es doch mal vor, kann man über den kurzen Reißverschluss ein wenig Luft an die Haut lassen. In die kleine Seitentasche passt ein modernes Handy und auch der Schlüssel und ein Riegel haben noch Platz. Je schwerer die Tasche beladen ist, desto mehr schwingt diese aber hin und her. 
Hose
Die Hose liegt bei Steffi eng an. Da der integrierte Laufgürtel aber breit genug ist, stört das am Bauch nicht. Denn der Bauch ist bei unsere Testerin ein wenig empfindlich was einengen angeht. Durch die fünf Taschen passt eine Menge in den Gürtel. So hatte Steffi immer ihr Handy, einen Schlüssel, der in die Reißverschlusstasche gesteckt wurde, und einige Riegel dabei. Auch eine kleines zusammen gepacktes Shirt kann in eine der Mesh-Taschen verstaut werden. Einzig allein die Dehnbarkeit des Laufgürtels könnte für Steffi noch ein wenig besser ausfallen. Sie hat zwar kein besonders breites Becken, aber hier wurde es trotzdem ein wenig eng beim Anziehen. Die Länge empfindet Steffi gut, da die Hose bei ihr an den Knöcheln abschließt. Da bei den Nähten auf Flachnähte geachtet wurde, kam es zu keiner einzigen Scheuerstelle. Genutzt wurde die Hose, wie auch das Shirt, bei verschiedenen sportlichen Aktivitäten.
Socken
Die Socken tragen sich für unsere Testerin sehr angenehm. Sie haben für Sommersocken eine tolle Höhe. Die verstärkten Bereiche an den Zehen und der Ferse könnte ihrer Meinung nach noch ein wenig üppiger ausfallen, da es hier meist zu den ersten Löchern kommt. Außerdem ist beim Trailrunning auch immer eine verstärkter Knöchelbereich angenehm. Die Feuchtigkeitsregulation hat aber beim Trainieren gut funktioniert, sodass es nicht zu Schweißfüßen kam. 
Keines der drei Kleidungsstücke weist nach der Nutzungsphase irgendwelche Fehler oder Defekte auf.

Wichtige Information zum Kauf
Man kann die CimAlp Produkte nur online bei CimAlp kaufen: https://www.cimalp.de/de/
Sie haben einen kostenloser Versand ab 50 Euro und bieten kostenlosen Umtausch und Rückgabe an.

Fazit von Steffi

Das CimAlp Gelas Long-Shirt ist für mich ein treuer Begleiter gerade am frühen Morgen und bei frischeren Temperaturen geworden. Es trägt sich durch das angenehme Material sowohl als Baselayer als auch zweite Schicht auf der Haut sehr gut. Die Munhoa ist eine tolle Kombination zwischen Laufgürtel und Hose. Dadurch kann man gerade auch auf kürzeren Touren seine Sachen dicht am Körper tragen, ohne einen zusätzlichen Rucksack mitzunehmen. Die Run light Socken überzeugten mit ihrer einwandfreien Feuchtigkeitsregulation und ihrem niedrigen Schnitt.

Weitere Berichte:

Jeden Tag ein neues Türchen

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.