Die Dynafit Alpine Reflective Jkt besticht durch ihren passgenauen Schnitt und das sehr dehnbare Material. Die Atmungsaktivität hat mir zudem gefallen. Lediglich den Abschluss am Hals könnte man etwas enger konzipieren.

Dynafit Alpine Reflective Jkt

Hersteller: Dynafit
Modell: Alpine Reflective Jkt M
Gewicht: 370 g 
Damengröße: XS – XL
Herrengröße: S – XL
UVP: 160,- €
Testdauer:  6 Wochen
Bilder: ©Dynafit

Nachhaltigkeit

Dynafit ist Mitglied in der Fair Wear Foundation, das steht für faire Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie. bluesign® system Partner für Ressourcenproduktivität, Immissionsschutz, Arbeitssicherheit, Gewässerschutz und Verbraucherschutz. zudem Mitglied der European Outdoor Conservation Association (EOCA) Diese verfolgt dabei folgenden Grundsatz: „Wertvolle Naturschutzprojekte durch einwerben von Geldmitteln durch den Europäischen Outdoor Sektor zu unterstützen, und die Pflege und Respekt für wilde Gebiete zu fördern.“  
Weitere Infos: https://www.dynafit.com/de-de/csr

Kurze Beschreibung

Mit der Alpine Reflective Jacke für Herren bist Du beim Trail Running in der Dunkelheit besser sichtbar. Als Ganzjahresläufer kennst Du das Problem: In den Herbst- und Wintermonaten sind die Tage kurz und Du bist oft gezwungen, Deine Kilometer nach Einbruch der Dämmerung oder in den frühen Morgenstunden zu sammeln. Damit Du dabei von anderen nicht übersehen wirst, hat DYNAFIT die Alpine Reflective Jacke mit reflektierendem 360° Streifendesigns entwickelt. So kannst Du sorgenfrei Deine Runden drehen und bist rundum perfekt gerüstet. Allerdings ist der außergewöhnliche Look noch längst nicht alles, was die Laufjacke zu bieten hat: Die Alpine Reflective Jacke ist der perfekte Mix aus Bewegungsfreiheit, Atmungsaktivität und Windschutz. Der leichte, stretchige Thermostoff mit windabweisendem Nylon im Brust- und Schulterbereich verhindert, dass Du auskühlst. Gleichzeitig sorgen Perforationen im Rückenbereich dafür, dass Du auch bei schweißtreibenden Tempoläufen nicht überhitzt und überschüssige Wärme entweichen kann. Der athletische Schnitt mit elastischen Abschlüssen garantiert eine tolle Passform ohne Verrutschen. Abgerundet wird die Jacke durch eine wärmende Kapuze für besonders ungemütliche Lauftage und zwei Reißverschlusstaschen zum Verstauen von Kleinigkeiten. Alpine Reflective Jacke – Sichtbar und wohltemperiert durch die Übergangszeit. 

Erster Eindruck und Verarbeitung

Black out Nimbus, so nennt sich das Schwarz der Dynafit Alpine Reflective Jacket. Die Farbe gefällt unserem Tester gut. Bei den Damen heißt die ebenfalls einzige Farbvariante Black out pink glo und ist auch Schwarz mit pinken Farbtupfern neben den reichlichen silbernen Reflektorstreifen ringsherum. Die Verarbeitung der Jacke ist tadellos und es fällt optisch wie olfaktorisch nichts negativ auf. Die Reißverschlüsse laufen alle sehr leicht.

Passform und Tragekomfort 

Der Schnitt bei Dynafit wird als Athletic Fit und damit als schmal angegeben. Das kann Sebastian, der hier eine gewohnte Größe S trägt, nur bestätigen. Der Sitz ist eng am Körper, die Länge bis zur Hüfte sowie die Armlänge sind ideal. Zudem verfügt die als Softshell eingestufte Jacke über Daumenschlaufen für einen besseren Abschluss. Die Kapuze sitzt wie der Rest der Jacke eng am Kopf und rutscht nicht. Insgesamt ist der Stoff sehr dehnbar und die Alpine Reflective Jacke trägt sich dank des weichen Innenstoffs sehr angenehm.

Atmungsaktivität und Wetterschutz

Die Vorderseite sowie die Schultern bis zum Oberarm der “Softshell”-Jacke sind winddicht und bieten ausreichend Schutz gegen eben jenen. Leichter Nieselregen macht der Jacke auch nichts aus. Mehr Wetterschutz bietet die Jacke jedoch nicht. Dafür ist sie bei Temperaturen unter 10° Grad umso atmungsaktiver.  Die Rückseite ist deutlich windempfindlicher, dafür leitet sie Schweiß sehr gut und schnell nach außen ab.

Auf dem Trampelpfad

Die Dynafit Alpine Reflective Jacke verfügt, mal abgesehen von den zahlreichen reflektierenden Applikationen, noch über zwei Taschen an den Seiten. Beide Seitentaschen können mit einem Reißverschluss geschlossen werden. In der rechten Tasche ist zusätzlich noch eine kleine Innentasche, z. B. für einen Schlüssel, eingenäht. Von der Größe her bieten beide genug Platz für ein Smartphone, jedoch keinen Schutz vor Nässe von innen oder außen. Nach diversen Einsätzen bei Touren mit und ohne Rucksack sowie Kontakt mit Ästen etc. sind bisher keinerlei Verschleißerscheinungen oder Pilling zu erkennen.

Fazit von Sebastian

Die Dynafit Alpine Reflective Jkt besticht durch ihren passgenauen Schnitt und das sehr dehnbare Material. Die Atmungsaktivität hat mir zudem gefallen. Lediglich den Abschluss am Hals könnte man etwas enger konzipieren.

Weitere Berichte:

Doppelte Gewinnchance

Trage hier den Code aus dem Newsletter bzw. aus unserer APP ein und lande zweimal im Lostopf!

Du kennst unsere APP nicht? oder hast unseren Newsletter noch nicht abonniert?

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.