Der “FALKE RU Trail” ist die perfekte Wahl für Läufe im Gelände und auf unebenem Untergrund. Sie stabilisiert durch eine eingestrickte Bandage den Knöchel und minimiert so das Risiko des Umknickens.

Falke RU Trail Running Socken

Hersteller: Falke
Modell: RU Trail Running Socken
Damengröße: 35-36 – 41-42
Herrengröße: 39-41 – 46-48  
UVP: 23 €
Testdauer:  Sommer + Herbst
Bilder: Trampelpfadlauf

Nachhaltigkeit

Zum Testprodukt finden sich keine Informationen auf der Herstellerseite. Der Hersteller FALKE ordnet unter dem Programmnamen „Falke – We care” dem Thema Nachhaltigkeit jedoch eine zentrale Rolle in der Unternehmenspolitik dieses Familienunternehmens in der 4. Generation zu. Falke verfolgt dabei das Ziel, sämtliche Unternehmensentscheidungen immer unter Berücksichtigung der Konsequenzen für die nachfolgenden Generationen zu treffen. Die drei Hauptaspekte der Nachhaltigkeitsstrategie sind dabei „We care – für Umweltschutz“ mit dem Ziel im Produktionsprozess stets nach Verringerung von Energieverbrauch, Abfall und Ausschuss zu streben, „We care – für Tierschutz“ d.h. die Rohstoffe und insbesondere verwendete Wolle unterliegt strengen Qualitätsregeln und „We care – für soziale Verantwortung“. 

Kurze Beschreibung

Der “RU Trail” ist die perfekte Wahl für Läufe im Gelände und auf unebenem Untergrund. Sie stabilisiert durch eine eingestrickte Bandage den Knöchel und minimiert so das Risiko des Umknickens.

Erster Eindruck und Verarbeitung

Lena erhält die RU Trail Damen Running Socken mit mittelstarker Polsterung von Falke in der Farbe „radiant orchid“ zum Test. Bei dieser Farbe handelt es sich um ein dunkles Pink oder Lila. Zur weiteren Auswahl stehen diese Socken in weiß oder hellblau, jeweils mit hellgrauen Elementen, in schwarz und in der Farbe rose. Für Herren ist dieses Sockenmodell neben rot und weiß noch in den Farben dunkelblau und neongelb erhältlich. Die Socke fühlt sich direkt angenehm weich auf der Haut an. Es scheuert nicht und sämtliche Nähte sind sauber verarbeitet.

Passform und Tragekomfort 

Lena erhält das Damenmodell der RU Trail Running Socken in Größe 39 – 40. Die Damensocke ist knöchelhoch und verfügt über eine speziell an feminine, schmale Füße angepasste Passform und passt dadurch sehr gut an Lenas Fuß an. Durch die zusätzliche Ausrichtung an den Anforderungen des jeweiligen Fußes (L/R – Socke) passt sich die Socke sehr gut an die Füße an. Die korrekten Rechts-Links-Trageweise sollte daher beachtet werden. Als sehr angenehm empfindet Lena die leichte Kompression, die die Socke bietet. Mithilfe von Kompressionszonen wird der Fuß zusätzlich stabilisiert, um so Verletzungen gerade durch Umknicken etwas vorzubeugen. Insgesamt sind die Socken durch eine feuchtigkeitsableitende 3-Lagen-Konstruktion sehr atmungsaktiv. 

Auf dem Trampelpfad

Die RU Trail Damen Running Socken sind nicht nur sehr angenehm und bequem zu tragen und passen sich toll an die Füßen an, sondern sitzen auch während sämtlicher Läufe fest am Fuß. Selbst nach mehreren Stunden im Dauerregen verrutscht die Socke nicht. Die hohe Atmungsaktivität und feuchtigkeitsableitende Konstruktion sorgen für ein angenehmes Fußklima und es entstehen keine unangenehm nasse, schwitzige Füße. Zudem beugt das gute Feuchtigkeitsmanagement zusammen mit dem festen Sitz auch bei hoher Nässe Blasenbildung und Scheuerstellen vor. Nach dem Laufen sind die Socken schnell wieder einsatzbereit, da sie sehr gut trocken und auch mehrmals getragen werden können ohne dass direkt unangenehme Gerüche entstehen. Auch nach dem Langzeittest über den Sommer und Herbst und entsprechend häufiger Einsätze und Waschgänge, sind bisher keine Gebrauchsspuren zu erkennen. Was Lena außerdem sehr gut gefällt ist, dass die stabilisierende Wirkung der Socke deutlich wahrzunehmen und gerade auf technischen Trails und im wurzeligen Gelände toll zu laufen ist. 

Fazit von Lena Glasbrenner

Die Falke RU Trail Damen Running Socken sind nicht nur sehr angenehm zu tragen, sondern sitzen auch auf schnellen Trails fest am Fuß. Sie schaffen durch eine feuchtigkeitsableitende Konstruktion, ein tolles Fußklima und sorgen mithilfe von Kompressionszonen für eine stabilisierende Wirkung in technischem Gelände.

Weitere Berichte:

Coros HFM
Carsten Kirchbach
Coros HFM

Der Coros HFM lässt sich simpel über Bluetooth verbinden und erfasst mit einem optischen Herzfrequenzsensor

Weiterlesen »

Doppelte Gewinnchance

Trage hier den Code aus dem Newsletter bzw. aus unserer APP ein und lande zweimal im Lostopf!

Du kennst unsere APP nicht? oder hast unseren Newsletter noch nicht abonniert?

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.