Die FreiSein project Shirts punkten bei uns zu 100%. Bunte Designs vereint mit einem tollen Material – einfach genial! Wer ein knalliges Sportshirt sucht, das alles mitmacht, sollte bei der Oberbayerischen Firma vorbeischauen.

FreiSein project Shirts

Hersteller: FreiSein project
Modell: Longsleeve und Halbarmshirt (Love and stripes, MountainPulse) 
Damengröße: S-XL
Herrengröße: S-XL
UVP: Halbarmshirt ab 49 €, Longsleeve ab 59 €
Testdauer:  8 Wochen
Bilder©FreiSein project / Trampelpfadlauf

Nachhaltigkeit
FreiSein project ist ein Unternehmen aus der Sportindustrie mit ökologischem und sozialem Engagement. Produziert wird der Großteil der Bekleidung in El Salvador (der Rest in Italien), wobei sich hier vor allem um das Wohl der Arbeiter gekümmert wird. Sehr saubere Arbeitsplätze und sehr gute Arbeitsbedingungen liegt der Firma aus Oberbayern (Flintsbach am Inn) am Herzen. Faire Löhne, soziale Absicherung und ein eigener Arzt vor Ort sowie eine eigene Ausbildungsabteilung findet man vor. Die Stoffe sind bluesign zertifiziert.
Genaueres hier: https://freiseinproject.com/about.html

Kurze Beschreibung
Wir testeten verschiedene Shirts von FreiSein, alle aus dem gleichen Materialmix hergestellt, einer Mischung aus Polyester und Elastan, die die Sportshirts atmungsaktiv, leicht und elastisch machen. Vor allem auffällig sind die “krachigen”, bunten Designs, mit denen die Shirts aufwarten. Es handelt sich um klassische Multisport-Shirts, die man zum Laufen, Wandern, Biken, … anziehen kann. Von der Firma gibt es auch Merinoshirts mit den bunten Mustern, wir haben hier die Polyester-Variante getestet.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die Modelle sind einfach der Hit! Klaus, Lena und Iris sind sofort begeistert von den bunten Shirts. Optisch überzeugen sie sofort und auch das Material macht einen guten ersten Eindruck. Es fasst sich weich an, ist auch leicht und flexibel, so, wie man sich das von einem Funktionsshirt wünscht. Die Verarbeitung wirkt ebenso sauber und wir können auf den ersten Blick nichts bemerken, was uns negativ auffallen würde.

Passform und Tragekomfort 
Die Shirts sind sehr elastisch, was sie jede Bewegung mitmachen lässt. Vor allem beim Laufen und anderen bewegungsintensiven Sportarten (Yoga, etc) ist das ein großer Pluspunkt. Das Material schmiegt sich an den Körper, engt aber keineswegs ein. Die Größe fällt normal aus, nicht zu klein, wie wir finden. Außerdem fällt auf, dass die Shirts (sowohl Longsleeve als auch das Halbarmshirt ) schön lang geschnitten sind, was gerade beim Laufen mit Rucksack super ist, da nichts hinauf rutscht. Alle Tester fühlen sich sehr wohl in ihren Shirts und tragen sie sehr gerne!

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Es handelt sich bei den FreiSein Shirts um klassische Sportshirts. Sie sind atmungsaktiv, trocknen schnell und sind nicht zu dünn. Sie sind für das ganze Jahr zu empfehlen und haben auch nach vielen Waschgängen nichts an ihrer Farbintensität und Form verloren.

Auf dem Trampelpfad
Wir testeten unter verschiedensten Bedingungen, so trug Lena das Langarmshirt zum Beispiel beim Schlegeis 3000 Trailrun. Hier fanden sich Temperaturen um 0 Grad vor, Schnee, Regen und auch Wind. Unsere Testerin fühlte sich genau richtig angezogen in ihrem FreiSein Shirt, vor allem durch die elastische, feine Struktur des Stoffes und den tollen Schnitt. Auch Klaus und Iris forderten ihre Shirts vor allem am Berg und konnten keinerlei “Mängel” feststellen. Nicht selten wird man auf die Shirts angesprochen, da man darin schon etwas auffällt.

Fazit von Iris

Die FreiSein project Shirts punkten bei uns zu 100%. Bunte Designs vereint mit einem tollen Material – einfach genial! Wer ein knalliges Sportshirt sucht, das alles mitmacht, sollte bei der Oberbayerischen Firma vorbeischauen.

Weitere Berichte:

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.