Die unvergleichliche Atmungsaktivität und dauerhafte Wasserdichtigkeit der Shakedry Produkttechnologie kombiniert mit einer robusten, vielseitigen Laufjacke für Jedermann. Das Material ist zudem abrieb- und reißfest und kann mit einem leichten Rucksack getragen werden. 

Gore R7 GORE-TEX Shakedry Trail Kapuzenjacke

Hersteller: Gore Wear
Modell: R7 GORE-TEX Shakedry Trail Kapuzenjacke 
Gewicht: 166 g (Größe 36)
Damengröße: 34-42
Herrengröße: S-XXL
UVP: 299,95 ,- €
Testdauer:  6 Wochen
Bilder©Gore Wear

Nachhaltigkeit
GORE® Wear ist bluesign® system Partner. bluesign® ist die Lösung für eine nachhaltige Herstellung von Textilien. Es schließt umweltbelastende Substanzen von Anfang an aus dem Fertigungsprozess aus, legt Richtlinien fest und kontrolliert deren Einhaltung. Alle GORE® Wear Produkte erfüllen die Anforderungen des Oeko-Tex® Standard 100. Oeko-Tex® Standard 100 ist ein externes, unabhängiges Zertifizierungssystem für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte und gilt als das am häufigsten verwendete Produktsicherheitslabel weltweit. Weitere Infos: https://www.gorewear.com/de/de-de/cs-sustainablity.html

Kurze Beschreibung
Die unvergleichliche Atmungsaktivität und dauerhafte Wasserdichtigkeit der Shakedry Produkttechnologie kombiniert mit einer robusten, vielseitigen Laufjacke für Jedermann. Das Material ist zudem abrieb- und reißfest und kann mit einem leichten Rucksack getragen werden. 

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die Shakedry Kapuzenjacke kam in Pacific Blue zu unserer Testerin. Sie gibt es aber auch in Black und Black/Lava Grey. Die Nähte sind alle verklebt und weisen keinerlei Fehler auf. Wenn man die Jacke das erste Mal in die Hand nimmt, fällt einem sofort das geringe Gewicht und das Material auf. Es fühlt sich, trotz des plastikähnlichen Gefühls, weich an. Die Jacke hat eine Tasche im Rückenbereich und enthält Reflex-Details an allen Seiten.

Passform und Tragekomfort 
Von der Größe her gibt der Hersteller an, dass die Jacke kleiner ausfallen kann. Die gewohnte Größe 36 passte unserer Testerin super. Steffi kann durch die Form-Fit Passform aber locker auch noch dickere Sachen, für etwas kältere Tage, drunter tragen. Man merkt die Jacke beim Tragen kaum, Grund dafür ist das geringe Gewicht. Die elastischen Armbündchen ermöglichen das Tragen einer Sportuhr und sorgen zudem für ein angenehmes Tragen am Arm. Die Kapuze der Shakedry Jacke kann einfach durch einen Tunnelzug am Kopf angepasst werden und auch der elastische Rand in der Kapuze macht das Tragen im Regen komfortabler.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Das GORE-TEX Material mit der innovativen Shakedry Technologie macht die Jacke nicht nur dauerhaft Wasser- und Winddicht sondern auch extrem atmungsaktiv. Und durch die Shakedry Technologie braucht man die Jacke nur noch schütteln, sofort ist sie wieder trocken. Für die Atmungsaktivität sorgt das atmungsaktive GORE-TEX Laminat.

Auf dem Trampelpfad
Gleich mal zu Anfang, die Jacke hält was der Hersteller verspricht. Sie ist auch nach 4 Stunden Dauerregen und mit mittelschwerem Rucksack (ca. 7 Kilo) dicht. Aber Achtung, Gore Wear gibt die Abrieb- und Reißfestigkeit nur mit einem leichten Rucksack an. Die Jacke hat gut warm gehalten. Auch die Atmungsaktivität lässt sich im Test bestätigen. So bildete sich lediglich ein geringfügiges Nässegefühl auf der Haut bzw. auf dem darunter getragenen Shirt. Auf der Innenseite der Jacke findet man vereinzelt kleine Wassertropfen vom Schwitzen. Das Rascheln beim Tragen der Kapuze an den Ohren empfand Steffi als relativ laut, aber da ist sie eh empfindlich. Was Sie ebenfalls gestört hatte, war der elastische Bund an den Armen. Diese sind nämlich nicht wasserdicht und werden ordentlich nass. Hier sollte man darunter befindliche lange Oberteile etwas nach oben ziehen, damit diese die Feuchtigkeit nicht nach oben weitergeben. Defekte oder Durchlässige Stellen gab es bisher nicht. Die Reißverschlüsse lassen sich, durch einen leicht verstärkten Saum, auch mit kalten Fingern gut öffnen.

Fazit von Steffi

Die Gore R7 GORE-TEX Shakedry Trail Kapuzenjacke ist ein neues Lieblingsteil unserer Testerin. Sie hält lange im Regen durch, ist super atmungsaktiv und kann zudem unter einem Rucksack getragen werden. Der Preis ist zwar hoch, aber es lohnt sich.

Weitere Berichte:

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.