Die Kahtoola INSTA™ Gaiter Low sind leicht, unauffällig und das ist positiv gemeint. Zudem sind sie robust. Diese Leichtgamasche kam in einem leuchtenden Blau und in den Größen S/M und L/XL zu uns. Björn testete mit seiner gewohnten Laufschuhgröße 46,5 – 47 die größere Ausführung. Sebastian trägt bei Laufschuhen üblicherweise 42,5 – 43 und testete daher die kleinere Variante. Eins vorweg, für welche Farbe ihr euch auch entscheidet, lange seht ihr die eh nicht 😉 Zumindest war das bei unseren Testern so. Nach einem ausgedehnten Lauf bei reichlich Matsch durch die Berge war es eine braune Einheitsfarb

Kahtoola INSTA Gaiter low

Hersteller: Kahtoola
Modell: INSTA™ Gaiter Low
Größen: S/M (bis Gr. 42) und L/XL (bis 46)
Preis: $39,95 USD

Kurze Beschreibung
Inspiriert durch das Wort “anstiften” – eine Aktion oder ein Ereignis zu initiieren – hält der INSTA™gaiter Low Sie auf all Ihren Lieblingsstrecken bequem und schnell in Bewegung. Die leichteste und atmungsaktivste Gamasche, die INSTA™gaiter Low, ist so konzipiert, dass sie auf höchstem Niveau funktioniert. Zwischen den Ausflügen wird sie superklein in den mitgelieferten Tragesack gepackt. Es gibt sie in den Farben Schwarz, Blau, Grau und Lila.

Erfahrung unterwegs
Diese Leichtgamasche kam in einem leuchtenden Blau und in den Größen S/M und L/XL zu uns. Björn testete mit seiner gewohnten Laufschuhgröße 46,5 – 47 die größere Ausführung. Sebastian trägt bei Laufschuhen üblicherweise 42,5 – 43 und testete daher die kleinere Variante. Eins vorweg, für welche Farbe ihr euch auch entscheidet, lange seht ihr die eh nicht Zumindest war das bei unseren Testern so. Nach einem ausgedehnten Lauf bei reichlich Matsch durch die Berge war es eine braune Einheitsfarbe.

Aber von vorne: Die leichteste und niedrigste Gamasche aus dem Hause Kahtoola kommt in einem kleinen Transportbeutel. Das Gewicht samt Beutel ist sehr gering. Die Gamaschen nach dem Auspacken somit noch leichter als von anderen gewohnt. Da kommt erstmal bei beiden Testern Skepsis auf, ob das dünne Material überhaupt den Kontakt mit Steinen, Ästen und anderen Hindernissen lange überlebt. Beim näheren Beschauen fällt ein eher steif anmutendes Plastiksystem um die Sohle auf. Das ist in der Länge mittels vier Löchern variierbar. Die Gamasche selbst wird von der Ferse aus angezogen und vorne am Schnürsenkel zusätzlich eingehängt sowie per Reißverschluss geschlossen. Zusätzlich kann man den Umfang an der Wade noch mit einem Zugsystem anpassen. Das Anlegen geht einmal eingestellt schnell und einfach von der Hand. Die Passform ist in beiden Fällen bei unseren Testern sehr gut. Die INSTA™ Gaiter liegen eng an und sind sofort vergessen, ist man einmal losgelaufen. 

  • Unterwegs machen sie genau das, für was sie da sind: Schnee und Geröll aus dem Schuh halten. Wasserfest sind sie nicht, dafür stören sie zu keiner Zeit und trocknen sehr schnell wieder. Björn fand lediglich den langen Bändel störend, der übrig blieb wenn man die Gaiter zugeschnürt hatte. Diesen steckte Björn dann unter die Gaiter, wirklich ideal fand er die Lösung aber nicht.
Fazit von Sebastian

Die Kahtoola INSTA™ Gaiter Low sind leicht, unauffällig und das ist positiv gemeint. Zudem sind sie robust.

Diese Leichtgamasche kam in einem leuchtenden Blau und in den Größen S/M und L/XL zu uns. Björn testete mit seiner gewohnten Laufschuhgröße 46,5 – 47 die größere Ausführung. Sebastian trägt bei Laufschuhen üblicherweise 42,5 – 43 und testete daher die kleinere Variante. Eins vorweg, für welche Farbe ihr euch auch entscheidet, lange seht ihr die eh nicht 😉 Zumindest war das bei unseren Testern so. Nach einem ausgedehnten Lauf bei reichlich Matsch durch die Berge war es eine braune Einheitsfarbe.

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.