Die für Bergwanderungen und Langstrecken-Trekking entwickelte Pac Plus Jacke ist mit der wasserabweisenden GORE-TEX Paclite® Plus Technologie gefertigt, die durch eine angenehme Innenseite für ein trockenes Gefühl ergänzt wurde.

Montane Pac Plus Jacket

Hersteller: Montane
Modell: Pac Plus Jacket
Material: 30 DEN GORE-TEX PACLITE® PLUS
Damengröße: EU 34 – EU 42
Herrengröße: S – XXL
UVP: 219,95 €
Testdauer:  6 Wochen
Bilder: ©Montane

Nachhaltigkeit
Montane fährt unter dem Namen “Further Forever” ein umfangreiches Nachhaltigkeitsprogramm. Man setzt auf eine lange Lebensdauer und auf  einen Reparatur-Service (leider nur in UK). Daneben ist man Mitglied der Fair Wear Foundation und der European Outdoor Conservation Association EOCA, also einem Zusammenschluss von Unternehmen, die mit Geldmitteln Naturschutzprojekte fördern. Weitere Infos: https://de.montane.com/pages/further-forever

Kurze Beschreibung
Die für Bergwanderungen und Langstrecken-Trekking entwickelte Pac Plus Jacke ist mit der wasserabweisenden GORE-TEX Paclite® Plus Technologie gefertigt, die durch eine angenehme Innenseite für ein trockenes Gefühl ergänzt wurde. Eine komplett anpassbare Kapuze und wetterfeste Taschen runden das Modell für Aktivitäten in den Bergen ab, bei denen vor allem leichtes Gepäck zählt.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Björn bekam sein Testsample der Montane Pac Plus Jacket in “Alpine Red”, was nach kurzem Überlegen und Betrachten im Spiegel mit einem “geht doch” akzeptiert wurde. Auch wenn bei Montane die hochwertige Verarbeitung seit Jahren bekannt ist, inspizierte Björn die Jacke genau und auch diesmal gab es wirklich nichts zu beanstanden. Besonders im Inneren sind alle Nähte akurat verklebt und alles fühlt sich sehr hochwertig an.

Passform und Tragekomfort 
Die Jacke gibt es in 5 Größen, sowohl bei den Herren als auch bei den Frauen. Björn kommt hier mit XL bestens zurecht und auch die Armlänge ist bei seinen 2 Metern perfekt. Die Jacke ist leicht tailliert geschnitten, was Björn sehr gut gefiel und für einen sportlichen Tragekomfort sorgte. Einstelloptionen hat die Montane Pac Plus Jacket am Saum und der Kapuze. So kann man die Jacke den eigenen Bedürfnissen noch anpassen und gerade bei der Kapuze war das sehr hilfreich.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Die Montane Pac Plus Jacket nutzt das bewährte 2 Lagen Gore Tex Paclite Laminat, welches das  “GUARANTEED TO KEEP YOU DRY™” Versprechen erfüllt. Die Jacke ist somit wasserdicht und winddicht, zudem ultraleicht und auch atmungsaktiv. Und für die Zahlen-Freaks, sie besitzt eine Wassersäule von 28.000 mm. 

Auf dem Trampelpfad
Mit einem Gewicht von 283 g (Größe M) ist die Montane Pac Plus Jacket zwar schwerer als manche Shake dry Jacke, dafür aber noch deutlich leichter als eine 3-Lagen-Jacke. Somit eignet sich die Jacke auch durchaus für Trampelpfadlaufen. Und die Jacke schlug sich erstaunlich gut, allerdings kommt sie gegen eine leichte Shake Dry Jacke bei weitem nicht an, da diese zudem auch vom Packmaß deutlich kleiner sind. Ist die Pac Plus dadurch jetzt eine “schlechte” Jacke? Nein, denn sie ist nicht fürs Laufen konzipiert, sondern fürs Bergwandern oder Trekking und hier kann sie dann auch voll punkten. Das Außenmaterial ist zudem robust genug, um auch längere Distanzen mit einem großen Rucksack zu meistern, ohne dass das Außenmaterial leidet.

Fazit von Björn

Mit der Montane Pac Plus Jacket bekommt man eine wasser- und winddichte Jacke, die man für viele unterschiedliche Outdoor-Aktivitäten nutzen kann. Trampelpfadlaufen ist mit ihr sicherlich möglich, aber dann darf man die Jacke nicht im Rucksack verstauen wollen.

Weitere Berichte:

Nichts mehr verpassen

APP

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.