Das Odlo Run Easy Warm Mid Layer Langarmshirt ist für Lena sowohl als Mittelschicht als auch allein getragen ein treuer Trainingsbegleiter geworden. Das Shirt hält bei jeglicher sportlichen Aktivität in der kalten Jahreszeit warm und trägt sich sehr weich auf der Haut.

 

Odlo Run Easy Warm Mid Layer

Hersteller: Odlo
Modell: Run Easy Warm Mid Layer
Gewicht: 200 g
Damengröße: XS – XL
Herrengröße: S – XXL
UVP: 59,95 €
Testdauer:  4 Wochen
Bilder: ©Odlo

Nachhaltigkeit
Das Logo von Odlo symbolisiert drei zentrale Werte des Unternehmens. Diese Werte sind Verantwortung, Maßnahmen und Transparenz und repräsentieren gleichzeitig die drei Säulen mit denen sich Odlo im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie beschäftigt:

  • Responsibility – we care
  • Action – we act
  • Transparency – we share 

Seit 2016 ist das Unternehmen Mitglied in der Sustainable Appreal Coaltion uns setzt sich hierdurch gemeinsam mit 230 anderen Unternehmen für eine optimierte Nachhaltigkeit entlang der Lieferkette ein. Im Rahmen dieses Abkommens setzt Odlo beispielsweise vermehrt auf den Transport über den Seeweg oder auf Straße und Schiene. Odlo ist Mitglied in der Fear Wear Foundation und setzt sich damit zusammen mit vielen anderen Textilherstellern für verbesserte Arbeitsbedingungen in dieser Branche ein. Hinter dieser Foundation steckt ein Verhaltenskodex, der entsprechende Verbesserungen und Bedingungen vorsieht und deren Einhaltung durch die Foundation regelmäßig überprüft wird. Zudem setzt Odlo auf die Langlebigkeit seiner Produkte.

Kurze Beschreibung
Das Run Easy Warm Mid Layer Langarmshirt von Odlo eignet sich gut als mittlere Schicht für Läufe oder beim Langlaufen unter einer Jacke bzw. Weste. Das Shirt kann aber auch bei etwas milderen Wintertemperaturen gut alleine getragen werden. Das Honigwaben-Fleece in der Innenseite des Shirts sorgt nicht nur für ein angenehm weiches Tragegefühl, sondern hält an kalten Tagen warm. Durch weitere Details wie die Daumenlöcher in den Ärmelbündchen und einen hochziehbaren Kragen, kann man sich fürs Training warm einpacken und ist gut vor kalten Temperaturen und Wind geschützt.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Das Langarmshirt von Odlo kommt in der schlichten Farbe „Black Melange“ zu unserer Testerin. Wer es gerne etwas farbenfroher mag, kann noch zwischen dem roten Farbton „Deep Claret Melange“ und einem dunklen Türkis, der sogenannten Farbe „Balsam Melange“ auswählen. Es gibt das Midlayer Shirt auch für Männer, ebenfalls in drei Farbvarianten. Jedoch ohne den hohen Kragen wie bei den Damen. Das Shirt ist insgesamt schlicht gehalten, lediglich das Odlo-Logo ist auf der linken Brust angebracht. Zur besseren Sichtbarkeit fungiert das Logo gleichzeitig auch als reflektierendes Symbol. Das Material des Shirts fühlt sich sehr weich an und ist auch direkt auf der Haut angenehm zu tragen. Sämtliche Nähte sind sauber verarbeitet und insgesamt macht das Shirt einen qualitativ hochwertigen Eindruck.

Passform und Tragekomfort
Lena testet das Langarmshirt in Größe „S“, was ihr gut passt. Das Langarmshirt ist gerade und insgesamt eher locker geschnitten. Als mittlere Schicht lässt das Shirt somit noch ausreichend Platz, um ein anderes Shirt drunterziehen zu können. Der Mid Layer ist an der Rückseite länger geschnitten und sorgt damit für etwas mehr Wärmeschutz am Po. Die Daumenlöcher in den Ärmelbündchen sind ausreichend groß und sorgen für zusätzlichen Tragekomfort. Der hochziehbare Kragen ist weit geschnitten, lässt sich aber durch einen Gummizug angenehm eng zuziehen. Zudem ist die Länge des Kragens ausreichend um ihn gut über das Kinn und Nacken ziehen zu können.

Auf dem Trampelpfad 
Das Langarmshirt wurde von Lena sowohl beim Laufen und Wandern als auch auf Skitour und während dem Langlaufen getragen. Das Shirt hält gut warm und ist sehr gut für kalte Trainingstage geeignet. Das Bienenwaben-Fleece sorgt nicht nur für Wärme, sondern fühlt sich auch sehr weich an. Allerdings trocknet das Shirt durch den Fleeceeinsatz nicht ganz so schnell und führt so vergleichsweise schnell zur Geruchsbildung. Ein tolles Detail sind die Daumenlöcher, die verhindern, dass die Ärmel zurückrutschen, wenn noch ein oder zwei Schichten darüber gezogen werden. Auch Handschuhe können aufgrund der Daumenschlaufen problemlos und ohne zurückrutschen über die Ärmel angezogen werden. Unter dem weiten Kragen lässt sich gut noch ein Multifunktionstuch tragen und wem es dann trotzdem noch zu kalt ist, kann mithilfe des Gummizugs den Kragen zusätzlich angenehm engziehen. Wird es einem während dem Training doch mal zu warm, kann man den Kragen einfach ganz weit machen und wieder etwas Luft an die Haut lassen. Trägt man das Shirt alleine, sorgt das reflektierende Odlo Symbol zusätzlich für bessere Sichtbarkeit zumindest von vorne.

Fazit von Lena

Das Odlo Run Easy Warm Mid Layer Langarmshirt ist für Lena sowohl als Mittelschicht als auch allein getragen ein treuer Trainingsbegleiter geworden. Das Shirt hält bei jeglicher sportlichen Aktivität in der kalten Jahreszeit warm und trägt sich sehr weich auf der Haut.

 

Weitere Berichte:

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.