Die OMM Halo Jacket ist eine unglaublich leichte, atmungsaktive Jacke mit geringem Packmaß. Das 2-lagige, wasserdichte Material schützt zuverlässig, egal bei welchem Wetter. Das 2-lagige Gewebe hat eine Wassersäule von 10.000 mm und eine Atmungsaktivität von 10.000 m/24 Stunden.

OMM Halo Jacket

Hersteller: OMM
Modell: Halo Jacket
Gewicht: 105 g 
Unisex Größe: XS – XL
UVP: 160,- €
Testdauer:  7 Wochen
Bilder: ©OMM / Trampelpfadlauf

Nachhaltigkeit

Keine Angaben auf der Herstellerseite oder zum Produkt

Kurze Beschreibung

Die OMM Halo Jacket ist eine unglaublich leichte, atmungsaktive Jacke mit geringem Packmaß. Das 2-lagige, wasserdichte Material schützt zuverlässig, egal bei welchem Wetter. Das 2-lagige Gewebe hat eine Wassersäule von 10.000 mm und eine Atmungsaktivität von 10.000 m/24 Stunden.

Erster Eindruck und Verarbeitung

Ein Hauch von nichts, so könnte man die OMM Halo Jacket auch am besten beschreiben. Die mit nur etwas über 100 g leichte Jacke ist für Damen und Herren gleichermaßen entwickelt. Als Material kommt das von OMM entwickelte “Point Zero H2O” Material zum Einsatz. Es fühlt sich ein wenig wie Papier. Ansonsten sind alle Nähte sauber verschweißt und auch der Reißverschluss sieht so aus, als ob er keinen Regen durchlassen möchte. Mann oder Frau bekommt sie in den Farben Grau, Blau/Grau, Grün/Grau.

Passform und Tragekomfort 

Bei der Größe kann man getrost auf seine Standardgröße zurückgreifen. Holger passt Größe M, so wie immer. Die OMM Halo Jacket ist am Rücken ein wenig länger und verdeckt den Po ein wenig. Am Saum kann man sie rechts und links dann noch enger ziehen. Die Ärmel sind länger gearbeitet, verfügen über ein Daumenloch und haben eng abschließende Bündchen. Obenrum ist sie so weit geschnitten, dass man sie auch über eine kleine Laufweste ziehen kann. Die Kapuze und der Kragen haben keine Verstellmöglichkeiten. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Atmungsaktivität und Wetterschutz

Das wichtigste vorab, die OMM Halo Jacket ist dicht und bleibt es auch über Stunden. Aber wie sieht es mit der Atmungsaktivität aus? Auch hier funktioniert sie sehr gut und wir waren überrascht, wie gut sie sich dabei noch auf der Haut anfühlte, denn das typische Kleben auf der Haut blieb aus. Was aber das Wichtigste ist, sie schützt gut gegen Regen und Wind und trocknet schnell wieder.

Auf dem Trampelpfad

Oftmals nervt einen das Knistern der Regenjacken beim Laufen. Die Halo knistert zwar auch, aber nie so, dass es stört. Damit die Kapuze auch auf dem Kopf bleibt, muss man den Reißverschluss der Jacke schon komplett schließen, aber dann bleibt die Kapuze auch bei starkem Wind auf dem Kopf. Das Packmaß und vor allem das Gewicht ist so klein, dass man die OMM Halo Jacket problemlos verstauen und immer mitnehmen kann.

Fazit von Holger

Ich muss zugeben, durch meine Regenjacke mit GORE-TEX® SHAKEDRY™ bin ich schon sehr verwöhnt, was Regenjacken angeht. Allerdings war die auch doppelt so teuer wie die OMM Halo Jacket und deshalb war ich mehr als positiv überrascht. Dicht sein können viele Jacken, aber nur die wenigsten bekommen den Spagat zwischen Regen-Abweisen und Dampf-Rauslassen hin und diesen Job macht die Halo echt klasse.

Weitere Berichte:

Coros HFM
Carsten Kirchbach
Coros HFM

Der Coros HFM lässt sich simpel über Bluetooth verbinden und erfasst mit einem optischen Herzfrequenzsensor

Weiterlesen »

Doppelte Gewinnchance

Trage hier den Code aus dem Newsletter bzw. aus unserer APP ein und lande zweimal im Lostopf!

Du kennst unsere APP nicht? oder hast unseren Newsletter noch nicht abonniert?

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.