Das Patagonia Capilene® Cool Merino Shirt ist ein toller Begleiter für alle möglichen Aktivitäten. Es trägt sich durch seinen hohen Wollanteil sehr angenehm auf der Haut und fällt vor allem durch die geringe Geruchsbildung auf. Der doch hohe Preis für ein T-Shirt ist durch den Materialmix, durch die Geruchshemmung und durch die Atmungsaktivitäten jedoch meiner Meinung nach gerechtfertigt.

Patagonia Capilene® Cool Merino Shirt

Hersteller: Patagonia
Modell: Capilene® Cool Merino Shirt
Gewicht: 88 g 
Damengröße: XS – XL
Herrengröße: XS – XL
UVP: 70,- €
Testdauer:  4 Wochen
Tester: Steffi
Bilder: ©Patagonia

Nachhaltigkeit
Patagonia als Sportartikelhersteller setzt auch durch den Aufruf zu weniger Konsum auf Nachhaltigkeit. Alle Kleidungsstücke sind auf lange Haltbarkeit ausgelegt. Das Unternehmen treibt bewusst das Reparieren, Weitergeben und Recyceln der Bekleidung und Ausrüstung voran. Und zwar nicht ein bisschen am Rande, weil es gerade hip ist, sondern aus tiefster Überzeugung und mit sehr viel Engagement. So wurden seit 2005 82 Tonnen Patagonia-Kleidung zum Recyceln wieder zurückgenommen und das Unternehmen stellt kostenlose Reparaturanleitungen zur Verfügung. Worn Wear – Better than new. Seit 1985 hat sich Patagonia verpflichtet, mindestens 1 % des Umsatzes für den Schutz und Erhaltung der Umwelt zu spenden. Die Gründung des 1 % for the Planet® Clubs 2002 geht auf Yvon Chouinard, Gründer von Patagonia, und Craig Mathews, Inhaber eines Geschäftes für Anglerbedarf namens Blue Ribbon Flies, zurück. Ziel dieser gemeinnützigen Vereinigung ist es, andere Unternehmen zu motivieren, ihren Anteil am Umweltschutz zu leisten.
1 % for the Planet ist ein Zusammenschluss von Firmen, die verstanden haben, dass es höchste Zeit ist, etwas für den Erhalt der Natur zu unternehmen. Sie haben darüber hinaus erkannt, dass Gewinn und Verlust in direktem Zusammenhang mit dem Zustand unserer Umwelt stehen. Zusätzlich sorgen sich diese Firmen um die sozialen und umweltpolitischen Folgen ihres Handeln und Tuns.
https://eu.patagonia.com/de/de/environmentalism.html

Kurze Beschreibung
Ein atmungsaktives, technisches Merino-Top, das temperaturausgleichend wirkt, Geruchsentwicklung hemmt und bei harten Einsätzen unter einem breiten Spektrum von Bedingungen für Komfort sorgt. Gefertigt aus 65 % nachhaltig erzeugter RWS-zertifizierter Merinowolle und 35 % Recycling-Polyester. Alle Patagonia-Schurwolle ist von der Farm bis zur Faser nach dem Responsible Wool Standard (RWS) zertifiziert, der garantiert, dass sowohl die Schafe als auch das Weideland schonend behandelt werden. Fair Trade™-zertifizierte Konfektion.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Das T-Shirt traf in der Farbe Stingray Mauve bei unserer Testerin zu Hause ein. Es stehen aber auch noch die Farben Black, Float Blue und Jellyfish Yellow für die Dame zur Auswahl. Für den Herren alternativ noch in Sandhill Rust, Sage Khaki und Plume Grey. Es gibt für beide Geschlechter auch noch mit Motiven bedruckte Varianten. Das Material fasst sich sehr angenehm an. Störende Gerüche oder Verarbeitungsfehler wurden nicht gefunden. 

Passform und Tragekomfort 
Das T-Shirt sitzt in der Größe S angenehm locker an unserer Testerin. Eine XS hätte aber auch gepasst. Nichts rieb oder störte bei den ausgeführten Aktivitäten. Die einzige Sache, die beim Tragen beachtet werden muss, ist, dass man die Wäsche unten drunter sehen kann (zumindestens bei der gelieferten Farbe von Steffi). 

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Das Shirt verfügt über eine temperaturausgleichende Eigenschaft und hemmt eine starke Geruchsbildung. Einen weiteren Wetterschutz bietet das T-Shirt nicht. 

cPatagonia Capilene Cool Merino Shirt Motiv Patagonia Capilene Cool Merino Shirt

Auf dem Trampelpfad
Das Merinoshirt wurde von Steffi sehr gerne bei allen Tätigkeiten getragen. Laufen, Radeln, Wandern und alltäglich Spaziergänge stellen kein Problem dar. Es macht alle Bewegungen mit und kann auch bei wärmeren Temperaturen trotz des Wollanteils gut getragen werden. Es bildet nicht nur eine angenehme Temperatur auf der Haut, sondern trocknet auch wieder schnell, sollte man durchaus mal zum Schwitzen gekommen sein. Der Geruch bildet sich zwar irgendwann, aber das geschah erst nach ein paar mal Tragen. Dann aber muss es nicht unbedingt gewaschen werden, es reicht nämlich, es einfach raus zu hängen und zu lüften. In der ganzen Zeit hat unsere Testerin das Shirt daher nur einmal gewaschen.

Fazit von Steffi

Das Patagonia Capilene® Cool Merino Shirt ist ein toller Begleiter für alle möglichen Aktivitäten. Es trägt sich durch seinen hohen Wollanteil sehr angenehm auf der Haut und fällt vor allem durch die geringe Geruchsbildung auf. Der doch hohe Preis für ein T-Shirt ist durch den Materialmix, durch die Geruchshemmung und durch die Atmungsaktivitäten jedoch meiner Meinung nach gerechtfertigt.

Weitere Berichte:

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.