Der Primus Trailbreak Lunch Jug 400 und 550 ermöglicht es euch, ein warmes Essen oder ein warmes Getränk immer dabei zu haben. Er ist einfach zu bedienen, nicht schwer und findet überall im Rucksack Platz.

Primus TrailBreak Lunch Jug 550 und 400

Hersteller: Primus
Modell: TrailBreak Lunch Jug 550, TrailBreak Lunch Jug 400
UVP: 550 ml 29,95 Euro,
            400 ml 27,95 Euro
Testzeitraum: 4 Wochen
Bilder©Primus

Nachhaltigkeit
Über die TrailBreak Lunch Jug direkt gibt es keine Beschreibung zur Nachhaltigkeit, dennoch könnt ihr unten nachlesen, was Primus sonst für eine bessere Welt tut.
https://www.primusoutdoor.de/uber-primus/nachhaltigkeit/

Kurze Beschreibung
Der Primus TrailBreak Lunch Jug ist ein vakuumisolierter Behälter, der das Essen warm hält, wenn Du Dich auf Tour begibst. Manchmal ist ein Gaskocher nicht angebracht und da ist der Thermobehälter für Essen die perfekte Lösung, um trotzdem ein warmes Essen zu haben.  Er braucht nicht viel Platz und kein Gas, einfach den Schraubverschluss öffnen und genießen.

Im Test
Durch die doppelwandige Beschichtung und der vakuumisolierten Konstruktion aus rostfreiem Edelstahl wird der TrailBreak Lunch Jug widerstandsfähig und robust. Gleichzeitig hält er natürlich das Essen bzw. das Getränk über einen längeren Zeitraum warm. Morgens frisch gekocht (gegen halb sieben), hatte Steffi gegen 13:00 Uhr immer noch ein angenehm warmes Essen. Edelstahl hat zum Glück die Angewohnheit, kein Geschmack abzugeben, aber auch nicht anzunehmen. So schmeckte das Essen, wonach es schmecken sollte und der Becher riecht immer noch neutral, trotz häufiger Teebefüllung. 

Außen am Becher befindet sich eine Pulverbeschichtung, was diesen griffiger macht. Die Öffnung ist groß genug, um die Behälter leicht zu füllen, zu reinigen und daraus zu essen. Auch die Kleine von unserer Testerin konnte den kleinen Becher mit in den Kindergarten nehmen und unkompliziert entweder ihren Tee trinken oder daraus essen. Hier reicht ein kleiner Löffel aus, bei dem größeren Becher bedarf es mindestens einem Esslöffel. Wenn Flüssigkeiten transportiert werden, auf einen festen Verschluss des Deckels achten, denn dann kann auch nichts auslaufen. Bisher haben die Becher überall ihren Platz gefunden. Der große Becher ist etwas schmaler, daher gut für geringe Platzkapazitäten, der kleine ist breiter, aber es lässt sich gut oben was drauf stellen. Also jeder, wie er mag.

Fazit von Steffi

Der Primus Trailbreak Lunch Jug 400 und 550 ermöglicht es euch, ein warmes Essen oder ein warmes Getränk immer dabei zu haben. Er ist einfach zu bedienen, nicht schwer und findet überall im Rucksack Platz.

Weitere Berichte:

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.