Dieser innovative Anzug überzeugt mit einzigartiger Funktionalität, raffinierten Details und eindrucksvoller Leichtigkeit. Das elastische Funktionsmaterial ist besonders atmungsaktiv und trocknet schnell. Verpflegung lässt sich einfach in einer Vielzahl an Taschen verstauen und ist kaum spürbar. Der einzigartige Chamonix Trail Suit eignet sich ideal für kurze bis mittellange Trailläufe.

Skinfit Chamonix Trail Suit

Hersteller: Skinfit
Modell: Chamonix Trail Suit
Gewicht: 200 g
Damengröße: XS / S / M
Herrengröße: XS – XL
UVP: 219,- €
Testdauer:  2 Wochen 
Bilder: ©Skinfit

Nachhaltigkeit
Die österreichische Firma Skinfit verwendet feinste Stoffe aus Vorarlberg und fertigt rund 70 % der Produkte in Europa und Tunesien. Sie arbeiten mit qualifizierten Premium-Betrieben unter fairen Arbeitsbedingungen, höchsten Sozial- und Sicherheitsstandards im europäischen Ausland und Fernost. Skinfit pflegt zu den langjährigen Partnern in Polen, Litauen, Tunesien, Thailand und China eine freundschaftliche Beziehung – insbesondere zum Produktionsstandort in Tunesien. Seit der ersten Stunde arbeitet Skinfit mit der gebürtigen Österreicherin und ihrem Vorzeige-Betrieb zusammen. Durch eine differenzierte Auswahl der Produktionsstandorte, Materialien und der Maxime ‘Gewinn nicht um jeden Preis, sondern faire Bedingungen für alle’ ist die Firma in der Lage, sozial und ökologisch verträglich zu produzieren. Höchstmögliche Qualität steht dabei immer an erster Stelle.

Kurze Beschreibung
Dieser innovative Anzug überzeugt mit einzigartiger Funktionalität, raffinierten Details und eindrucksvoller Leichtigkeit. Das elastische Funktionsmaterial ist besonders atmungsaktiv und trocknet schnell. Verpflegung lässt sich einfach in einer Vielzahl an Taschen verstauen und ist kaum spürbar. Der einzigartige Chamonix Trail Suit eignet sich ideal für kurze bis mittellange Trailläufe.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Wir bekamen die beiden Einteiler in den Farben Lagunablue für die Dame und in Schwarz für den Herren. Zusätzlich abgesetzt sind beide mit weiß-grauen Ärmelbündchen und einem gleichfarbigen Streifen über der Brust sowie einem weißen Schriftzug am rechten Oberschenkel. Die Herrenvariante hat eine eng anliegende Innenhose und darüber eine weite Überhose. Bei den Damen ist die Überhose ein Überrock, der Rest ist identisch. 

Passform und Tragekomfort 
Steffi und Sebastian sind bei Skinfit Sachen bisher Größe S gewohnt. So bekamen sie hier auch beide S geliefert, das passte in beiden Fällen einwandfrei. Ist es draußen kälter, können beide noch eine weitere Lage darunter ziehen, sowohl unter die Innenhose als auch unter das Oberteil. Der Stoff besteht zu 75 % aus Polyamide und 25 % Elastan. Die Mischung trägt sich angenehm, da er sehr weich und elastisch ist. Die innenliegenden Nähte sind sauber verarbeitet und reiben nicht. Da das Oberteil wie ein Weste konzipiert ist und nur am Rücken mit dem Unterteil verbunden ist, ist das An- und Ausziehen kein Problem und ziemlich unkompliziert. Was beiden sehr gut gefällt, ist der breitere Bund an den Armen.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Über einen Wind- und Wetterschutz verfügt der Trail Suit nicht, dafür aber über einen durchweg mikroperforierten Stoff, der unglaublich atmungsaktiv ist. Der Schweiß wird schnell und effektiv nach außen transportiert. Bei kalten Außentemperaturen empfiehlt es sich, etwas darunter zu tragen, da der Einteiler aus Sicht unserer Tester eher für Temperaturen ab 10 °C konzipiert ist. Drunter wird’s sonst schon recht schnell frisch.

Taschenkonzept
Der Chamonix Trail Suit verfügt über eine Vielzahl an Taschen. Am Rücken sind zwei größere Taschen ähnlich dem von Radoberteilen. Hier passt gut eine Regen-/Windjacke rein sowie in die zweite ein mittelgroßes Smartphone oder eine mittelgroße Flask (bis 500 ml, wenn eher quadratisch). Auf der rechten großen Rückentasche ist noch eine kleine mit Reißverschluss verschließbare Tasche angebracht. Hier passt gut ein Autoschlüssel und ähnliches rein. Dann verringert sich der Platz in der rechten großen Tasche nur minimal, da sie insgesamt gut dehnbar sind.
An den beiden Flanken sind noch kleine Stretchtaschen angebracht. Hier passen vom Volumen her eine dünne Weste oder Gels bzw. Riegel rein. 
Wer die Chamonix Trail Shorts oder den Trail Skort schon kennt, wird die beiden an den Oberschenkeln angebrachten Taschen hier sofort wiederfinden und zu schätzen wissen. Das Volumen und das Stretchvermögen ist identisch der vorgenannten Skinfitsachen. Wer ein größeres Smartphone besitzt, kann das in dieser Tasche unterbringen. 
Bei allen befüllten Taschen gilt natürlich eines, wer schwitzt, sollte das jeweils zu transportierende Teil dicht verpacken, denn diese sind nicht wasserabweisend oder gar -dicht.

Auf dem Trampelpfad
Der längste Testlauf ging über sieben Stunden bei “Dauersonnenschein” und einhergehend mit reichlichem Wasserverlust. Ein nasses Gefühl kam dennoch nicht auf, auch scheuerte keine der Nähte oder gar der Reißverschluss auf der Haut. Einzig wenn der Wind zu kalt oder stark bläst, sollte man sich eine Weste überziehen, um ein Auskühlen zu vermeiden.
Nutzt man den Einteiler in Kombination mit einer Laufweste oder -rucksack, dann kommt man weiterhin an alle Taschen des Trail Suit, insofern der Inhalt nicht über die Taschen hinausragt und die Weste bzw. der Rucksack nicht zu tief sitzen. Somit bieten sich noch mehr Transportmöglichkeiten. Abrieb- oder Scheuerstellen am Material konnten wir bis dato noch keine feststellen.

Fazit von Steffi

Der Skinfit Chamonix Trail Suit ist eine echte Bereicherung, denn er ist nicht nur funktional, sondern er macht auch optisch echt was her.

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.