Die Skinfit Scudo Val Müstair Shorts eignet sich nicht nur zum Radeln, sondern auch super zum Laufen. Die Hose ist dazu noch ganzjährig einsetzbar. Mit ihrem kleinen Packmaß passt sie in (fast) jede Tasche.

Skinfit Scudo Val Müstair Shorts

Hersteller: Skinfit
Modell: Scudo Val Müstair Shorts
Gewicht: 100 g 
Größe: XS – XL
Material: 100% Polyamide
UVP: 139,- €
Testdauer: 4 Wochen
Bilder: ©Skinfit

 
 

Nachhaltigkeit
Die Österreichische Firma Skinfit verwendet feinste Stoffe aus Vorarlberg und fertigt rund 70% der Produkte in Europa und Tunesien. Sie arbeiten mit qualifizierten Premium-Betrieben unter fairen Arbeitsbedingungen, höchsten Sozial- und Sicherheitsstandards im europäischen Ausland und Fernost. Skinfit pflegt zu den langjährigen Partnern in Polen, Litauen, Tunesien, Thailand und China eine freundschaftliche Beziehung – insbesondere zum Produktionsstandort in Tunesien. Seit der ersten Stunde arbeitet sie mit der gebürtigen Österreicherin und ihrem Vorzeige-Betrieb zusammen. Durch eine differenzierte Auswahl der Produktionsstandorte, Materialien und der Maxime ‘Gewinn nicht um jeden Preis, sondern faire Bedingungen für alle’ ist die Firma in der Lage, sozial und ökologisch verträglich zu produzieren. Höchstmögliche Qualität steht dabei immer an erster Stelle.

Kurze Beschreibung
Klein packbar und ultraleicht: diese Wetterschutz-Bike-Shorts sind sowohl für Rennrad-Fahrer als auch für Mountainbiker eine echte Revolution. Kaum spürbar können sie bequem in der Rückentasche des Rad-Trikots oder im Rucksack verstaut werden. Wasserdichte Stoffeigenschaften sorgen für ein warmes und trockenes Fahrgefühl bei kaltnassem Wetter sowie im Wind. Fokussiert auf das Wesentliche bietet sie dank elastischer Einsätze am Gesäß, auf der äußeren Seite des Beins und im Kniebereich maximale Bewegungsfreiheit. Klettverschlüsse zur Regulierung der Beinweite erleichtern das An- und Ausziehen der Shorts. Der elastische Bund sowie die Silikongummierung sorgen für einen perfekten Halt. Im Straßenverkehr bietet ein Reflektordruck erhöhte Sichtbarkeit. 

Erster Eindruck und Verarbeitung
Die schlicht schwarze Skinfit Scudo Shorts fast sich typisch einer Regenhose an, leicht plastikartig aber keinesfalls starr oder unbeweglich. Es gibt keine Taschen in oder an der Hose. Die Nähte außen sind kaum sichtbar und nur an Stellen, an denen sie getaped sind (innen) überhaupt tastbar. Insgesamt ist die Verarbeitung sehr hochwertig und die Hose riecht nicht unangenehm.

Passform und Tragekomfort 
Unser Tester trägt die Hose in gewohnter Größe S, so passt sie perfekt. Sie ist eher locker (normal) geschnitten und engt weder beim Sitzen (auf dem Fahrrad) noch beim Laufen ein. Sebastian hat die Hose vorrangig zum Laufen getragen.

Sie kann jedoch nicht als einzige Shorts getragen werden. Es ist ausschließlich eine Ergänzung zum Überziehen bei Regen- oder Matschwetter. Ohne “Unterhose” läuft bzw. reibt man sich sehr schnell einen Wolf. Egal ob auf dem Fahrrad oder beim Laufen.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Als originäre Regenhose hat sie eine Wassersäule von 20.000 mm. Die Atmungsaktivität (MVTR) beträgt 15.000 g/m2/24h. Für unseren Tester funktionierte die Hose sehr gut bei Wind und Regen. Das heißt, klar bildet sich irgendwann auch ein leichter Schweißfilm auf der Innenseite der Shorts. Das dauert aber zum einen sehr lange und nimmt auch nach Stunden im Regen kein Ausmaß an, dass es unangenehm wird. Gerade bei peitschendem Regen und Wind hielt die Hose jederzeit dicht. Wind dringt zu keiner Zeit durch die Hose, egal wie nass es von außen oder innen wird. 

Auf dem Trampelpfad
Die leichte und flexible Scudo Shorts hat ein kleines Packmaß von 175 ml und lässt sich daher super in vielen kleinen Taschen verstauen. Die an den beiden Oberschenkelseiten aufgedruckten Schriftzüge sind reflektierend. 

Fazit von Sebastian

Die Skinfit Scudo Val Müstair Shorts eignet sich nicht nur zum Radeln, sondern auch super zum Laufen. Die Hose ist dazu noch ganzjährig einsetzbar. Mit ihrem kleinen Packmaß passt sie in (fast) jede Tasche.

Weitere Berichte:

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.