Die Skinfit Vermunt Damen Jacke überzeugt durch ihren absolut zuverlässigen Wetterschutz und ihr zeitloses, schlichtes Design. Die Hardshell Jacke schützt nicht nur bei starkem Regen und Schnee, sondern punktet auch mit ihrem winddichten Material. Sie ist damit ein funktionaler Begleiter für sämtliche Outdooraktivitäten im Winter wie im Sommer. Lediglich ihr Packmaß nimmt in manchem minimalistisch gepackten Trailrunningrucksack eventuell etwas zu viel Platz ein. Mit einem Preis von 390 Euro liegt diese Jacke sicherlich im oberen Preissegment, bietet dem Outdoorsportler aber auch die entsprechende qualitative Leistung.

Skinfit Vermunt Damen Jacke

Hersteller: Skinfit
Modell: Vermunt Damen Jacke
Gewicht: 285 g 
Damengröße: XS – XL
Herrengröße: XS – XXL
UVP: 390 €
Testdauer:  7 Wochen
Bilder©Skinfit / Trampelpfadlauf

Nachhaltigkeit

Es gibt keine expliziten Angaben zum Produkt. Skinfit setzt jedoch bei sämtlichen Produkten auf langlebige Qualität und optimale Kombinierbarkeit der Produkte, sodass insgesamt weniger verbraucht werden muss. So wird auch bei der Vermunt Damen Jacke auf ein schlichtes Design und den Einsatz hochwertiger Materialien gesetzt, um so einen möglichst langlebigen Einsatz garantieren zu können.

Produktbeschreibung

Diese 3-Lagen Hardshell Jacke für Damen bietet besten Schutz bei nassen Bedingungen. Ihr wasser- und winddichtes Funktionsmaterial sowie durchdachte Details verhindern jegliches Eindringen von Witterungseinflüssen. Das Damenmodell bietet nur eine Farboption.

Erster Eindruck und Verarbeitung

Die Damenvariante der Vermunt Hardshell Jacke kommt in der Farbe „Summersweet“ zur Testerin. Diese ist eine Kombination aus einem hellen und dunkleren Lila. Lena gefällt dieses Farbmodell sehr gut und sie lässt sich auch gut mit vielen anderen Farben kombinieren. Die Herrenvariante der Jacke, auch als Unisex Modell geeignet, bietet Skinfit dagegen in vier Farbvarianten an. Zur Auswahl stehen eine Kombination aus Dunkelgrün und Schwarz oder Schwarz, Sand und Senffarben. Das Skinfit-Logo ist gut sichtbar, aber dennoch dezent auf der linken Brust aufgedruckt. Dieser Aufdruck fungiert zugleich als Reflektor. Zudem sind am rechten Jackenrand vorne und an der Rückseite am linken Jackenrand jeweils weitere Reflektordrucke angebracht. Die Jacke ist mit zwei seitlichen Taschen ausgestattet, die sich mittels Reißverschluss gut verschließen lassen und relativ viel Platz bieten. Die Hardshell Jacke macht einen sehr hochwertigen Eindruck und alle Nähte scheinen sehr gut verarbeitet.

Passform und Tragekomfort 

Die Vermunt Hardshell Jacke von Skinfit wird in der Größe M geliefert. Die Jacke fällt normal aus und passt Lena daher sehr gut. Das Damenmodell der Jacke ist an sich etwas schmal und feminin geschnitten. Mit Größe M hat Lena dennoch ausreichend Spielraum, um mehrere Schichten darunter zu tragen und die Hardshell-Jacke mit einer Daunenjacke zu kombinieren. Möchte man die Jacke enger tragen, so lässt sie sich durch die integrierte Kordel am Bund auf den gewünschten Tragekomfort anpassen. So ist man zusätzlich gut vor eindringender Kälte geschützt. Sehr angenehm empfindet Lena auch, dass die Jacke an der Rückseite etwas länger geschnitten ist und auch über den Po ragt. Außerdem sind die Ärmelbündchen mit einem Gummizug versehen, sodass sich die Jacke auch bequem über bereits angezogene Handschuhe ziehen lässt. Schließt man den Reißverschluss der Jacke vollständig, ragt der Kragen der Jacke bis über das Kinn. Da die Innenseite der Jacke im Bereich des Kinns jedoch mit einem sehr weichen Fleece versehen ist, kommt es zu keiner Zeit zu Scheuerstellen – das erhöht den Tragekomfort zusätzlich. Der Stehkragen und die Kapuze lassen sich ebenfalls mithilfe eines integrierten Kordelzugs anpassen. Das weiche und elastische Funktionsmaterial der Jacke sorgt für ein sehr angenehmes Tragegefühl, sogar direkt auf der Haut.

Atmungsaktivität und Wetterschutz

Die Vermunt Damen Jacke punktet durch ihren tollen Wetterschutz bei unterschiedlichen widrigen Bedingungen. Die 3-lagige Hardshell-Funktionsstoff mit integrierter PU-Membran und einer Wassersäule von 20.000 mm schützt zuverlässig vor Wind, Schnee und Regen. Alle Nähte sind auf der Innenseite getapt und die wasserfesten Reißverschlüsse halten selbst bei strömendem Regen die Nässe gut ab. Für zusätzlichen Schutz vor Regen sorgt die wasserdichte Kapuze mit integriertem Schild. Außerdem fungiert der hohe Stehkragen der Jacke als super Windschutz, wenn es oben am Berg mal wieder stürmisch ist. Das hochwertige Material der Jacke ist außerdem abriebfest und bisher lassen sich keine Rucksack- oder sonstige Gebrauchsspuren erkennen.

Auf dem Trampelpfad

Lena testet die Vermunt Damen Jacke vorwiegend auf Skitour und beim Skifahren. Außerdem wird ihre Eignung auch im Trailrucksack und beim Wandern auf den Prüfstand gestellt. In Summe zieht Lena ein sehr positives Fazit und kann einen vielseitigen Einsatz der Jacke empfehlen. Gerade an kalten und windigen Tagen eignet sich die Jacke perfekt, um nach dem schweißtreibenden Aufstieg für die Abfahrt einen zuverlässigen Schutz vor Wind und Nässe zu haben. Selbst als Lenas Sportkleidung durch den Aufstieg vollständig nassgeschwitzt war, bietet die Vermunt Jacke ausreichend Schutz um auf dem stürmischen Nebelhorn bis zur Abfahrt warmzubleiben. Allerdings bietet die Jacke nur sehr begrenzt Schutz vor winterlicher Kälte. In Kombination mit der Skinfit Clariden Jacke oder einer anderen Daunenjacke ist man jedoch perfekt für Outdooraktivitäten an kalten Wintertagen ausgerüstet. Selbst bei Starkregen oder stundenlangem Aufstieg im Schneetreiben perlt die Nässe zuverlässig ab und man bleibt gut trocken und warm. Durch das Abperlen des Regens ist die Jacke auch sofort wieder trocken. Mithilfe des Aufhängers in der Jacken Innenseite lässt sie sich bequem zum Trocknen aufhängen. Als Hardshell-Jacke ist die Vermunt mit 285 Gramm zwar vergleichsweise leicht, im Trailrucksack nimmt sie mit ihrem größeren Packmaß von 600 ml relativ viel Platz ein. Toll findet Lena auch, dass die Reflektorenaufdrucke an Vorder- und Rückseite gerade für die oftmals dunklen Wintertage für verbesserte Sichtbarkeit sorgen.

Fazit von Lena Glasbrenner

Die Skinfit Vermunt Damen Jacke überzeugt durch ihren absolut zuverlässigen Wetterschutz und ihr zeitloses, schlichtes Design. Die Hardshell Jacke schützt nicht nur bei starkem Regen und Schnee, sondern punktet auch mit ihrem winddichten Material. Sie ist damit ein funktionaler Begleiter für sämtliche Outdooraktivitäten im Winter wie im Sommer. Lediglich ihr Packmaß nimmt in manchem minimalistisch gepackten Trailrunningrucksack eventuell etwas zu viel Platz ein. Mit einem Preis von 390 Euro liegt diese Jacke sicherlich im oberen Preissegment, bietet dem Outdoorsportler aber auch die entsprechende qualitative Leistung.

Weitere Berichte:

Doppelte Gewinnchance

Trage hier den Code aus dem Newsletter bzw. aus unserer APP ein und lande zweimal im Lostopf!

Du kennst unsere APP nicht? oder hast unseren Newsletter noch nicht abonniert?

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.