Fazit von Steffi und Sebastian
Die Sziols Winter Focus und Winter Orange Pure ergänzen sich sehr gut im Einsatz bei Sonne und Schnee(fall) im Winter. Die Augen werden optimal geschützt und die Brillen beschlagen auch bei größter Anstrengung nicht.

Sziols Thermo Winterscheiben

Hersteller: Sziols
Modell: Thermo Winterscheiben
UV-Schutz: Winter Orange Pure Kat 1 mit 20% Tönung
                   Winter Focus Kat 3 mit 75% Tönung
UVP: Winter Orange Pure 79,-€
         Winter Focus 98,-€
Testzeitraum: 4 Wochen
Tester: Steffi und Sebastian
Bilder©Sziols

Nachhaltigkeit
keine Angaben seitens des Herstellers

Kurze Beschreibung
Die Winter-Thermoscheibe sorgt generell für Temperaturausgleich (Auge / Umgebung) bei kaltem Wetter unter 0 Grad. Die Alpinscheibe (Größe Large) sorgt zusätzlich für mehr Windschutz, während die Nordic-Scheibe (Größe Small) vor allem ausreichende Belüftung garantiert.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Wir hatten bei beiden Scheiben die Nordic Variante im Test. Beide Gläser sind doppelt verglast und sehr hochwertig verarbeitet. Die Winter Focus ist verspiegelt und eine klassische Sonnenbrille für den Einsatz im Winter. Hingegen die Winter Orange Pure ist für den Einsatz im Winter bei schlechtem Licht (Wolken) und Schneefall konzipiert.
Das Einsetzen in den X-Kross Rahmen funktioniert kinderleicht und ist schnell erledigt, auch wenn noch zusätzlich Stärkegläser im Rahmen sind. Die Scheiben sind sowohl in der X-Kross Version 3.0 sowie 4.0 nutzbar. Darüber hinaus gibt es eine weitere Auswahl an Winterscheiben.

Sicht

  • Winter Focus

Die Gläser machen eine leicht dunklere Umgebungsoptik. Das stört bei Sonnenschein aber nicht. Die Augen werden durch die ausreichend nach außen gezogenen Scheiben auch vor seitlichem Lichteinfall geschützt. Selbst bei leichter Bewölkung und häufigem Lichtwechsel kann man die Konturen im Schnee und dem Wanderweg gut erkennen. Der Schutz bei Fahrtwind ist sehr gut gegeben, so dass die Augen nicht zu tränen beginnen.

  • Winter Orange Pure

Diese orangefarbenen Gläser sollen das vorhandene Rest- bzw. Umgebungslicht verstärken und die aufgrund des schlechten Wetters nicht gut erkennbaren Konturen so besser darstellen. Das klappt bis zu einem gewissen Punkt auch tadellos. Schneit es jedoch sehr stark bzw. ist die Umgebung gänzlich weiß ohne Fixpunkte wie Bäume oder andersfarbige Optik, verschwimmt auch hier die Umgebung irgendwann in einem “Einheitsbrei”.

Auf Tour
Wie oben beschrieben lassen sich die Gläser schnell und einfach wechseln. So ist man auf (fast) alle Wetterbedingungen unterwegs gut vorbereitet. Die Sicht wird durch die Scheiben nicht eingeschränkt. Im Gegenteil, die Nordic-Gläser (Small) schützen, obwohl etwas kleiner als die Alpin (Large), trotzdem ausreichend vor Lichteinfall von allen Seiten. Ein Beschlagen bei Sebastian gab es zu keiner Zeit. Mit zusätzlichen Stärkegläsern beschlugen die Gläser bei Steffi nur, wenn sie stehen blieb. Sobald sie aber wieder Gas gegeben hat, klarten sich die Gläser sofort wieder auf.

Fazit von Trampelpfadlauf.de

Die Sziols Winter Focus und Winter Orange Pure ergänzen sich sehr gut im Einsatz bei Sonne und Schnee(fall) im Winter. Die Augen werden optimal geschützt und die Brillen beschlagen auch bei größter Anstrengung nicht.

Weitere Berichte:

Jeden Tag ein neues Türchen

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.