Der SOTO WindMaster und das Thermostack Koch Set sind optimal aufeinander abgestimmte Campingutensilien, die keine Wünsche offen lassen. Das leichte Gewicht und die intuitive Handhabung machen einfach nur Spaß.

Übers Spenden und weitergeben

Was macht ihr eigentlich mit den ganzen Testsachen? Diese Frage hören wir bei unseren Läufern öfters. In erster Linie nutzen wir diese selbst weiter. Alles andere wird gespendet. So sammelt Holger jedes Jahr die nicht weiter genutzten Schuhe und Sportbekleidung ein und gibt sie weiter. In den letzten Jahren gingen diese Sachen z.B. an Flüchtlings-Lauftreffs oder zu Kinder- und Jugendeinrichtungen.             

Dieses Jahr haben wir versucht, einen Teil der Sachen zu verkaufen und den Erlös zu spenden. Leider konnten wir so gut wie nichts davon verkaufen und mit Frauke S. hatten wir schließlich jemanden gefunden, der alle Sachen mitnehmen würde nach Ruanda zu einem Projekt für Straßenkinder und Jugendliche, denen das Geld für Sportbekleidung fehlt. Kurz vor Weihnachten kamen unsere Sachen dann in Ruanda an und sorgten so für strahlenden Augen.

Neben diesen Sachenspenden sammeln wir bei unseren Trailtouren fleißig Spendengelder, denn alle unsere Trailtouren sind kostenlos und jeder darf dabei spenden, was er will und so konnten in den letzten Jahren schon einige Projekte unterstützen werden. So z.B. das Cafe Zuflucht und Kindern- und Jugendhilfeeinrichtungen in Aachen. Dieses Jahr konnten wir durch den o.g. Verkauf und unsere Trailtouren fleißig Spenden sammeln, So kamen z.B. bei der letzten Tour, dem „Platz-für-den-Weihnachtsbraten-Lauf“ 140,- € zusammen und wie auch 2018 hieß es von Ina und Holger: „Für jeden gespendeten Euro bei diesem Lauf legen wir einen Euro drauf“. 

Insgesamt kamen so dieses Jahr 850,- € zusammen, die an diese beiden Organisationen gespendeten wurden:
200 € gingen an Silke Junggeburth von “Wünsche werden wahr”. Ihr Ziel ist es,  Kindern und Jugendlichen in Heimen oder benachteiligten Familien oder auch Familien in Not Wünsche zu erfüllen. Weitere Infos (Facebook Seite).
650 € gingen an ABA Don Youth Foundation. https://www.aba-don-youth-foundation.org/
Das Geld nimmt ein ehemaliger Arbeitskollege von Holger mit nach Ghana, um dort damit den Bau einer Schule weiter unterstützen und zu finanzieren, in diesem Jahr speziell das Schuldach.
Hier ein Video von dem Bau der Schule

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer/-innen für den Spaß bei den Touren und die Unterstützung. Auch 2020 wird es wieder diverse kürzere oder längere Touren geben. 

Wer nichts verpassen will, sollte sich unseren Newsletter abonnieren, auf Facebook folgen oder unsere APP installieren.

Kontakt für weitere Infos oder zur Annahme von Spenden:

holger@trampelpfadlauf.de

Weitere Berichte:

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.