Beim Anaconda Light Boa GTX handelt es sich um einen leichten, robusten Multisportschuh mit wasserdichter und atmungsaktiver Gore-Tex-Membran. Möchte man auf eine leichte Wanderung gehen, spazieren oder einfach mal raus in die Natur, dann ist dieser Schuh genau der richtige dafür. Dank des Boa-Drehverschlusses kann man den Schuh leicht schließen. D

Viking Anaconda Light Boa GTX

Hersteller: Viking
Modell: Anaconda Light Boa GTX
Sprengung: keine Angaben
Gewicht: 884 g (Paar in Gr. EU 43)
Damengröße: EU 36 – 42
Herrengröße: EU 41 – 47
UVP: 199,95 €
Testdauer:  5 Wochen / 45 km
Bilder: ©Viking

Nachhaltigkeit
Keine Angaben

Kurze Beschreibung
Beim Anaconda Light Boa GTX handelt es sich um einen leichten, robusten Multisportschuh mit wasserdichter und atmungsaktiver Gore-Tex-Membran. Möchte man auf eine leichte Wanderung gehen, spazieren oder einfach mal raus in die Natur, dann ist dieser Schuh genau der richtige dafür. Dank des Boa-Drehverschlusses kann man den Schuh leicht schließen. Die Sohle liefert bei Outdoor-Aktivitäten im Gelände den nötigen Grip und bietet dem Fuß Stabilität und Unterstützung. Die Gore-Tex-Membran hält die Füße trocken. Nässe von außen wird abgehalten und Feuchtigkeit, die im Inneren des Schuhs durch Schweiß entsteht, kann nach außen abdampfen.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Als Björn erfuhr, dass er von Viking einen Wanderschuh bekommt, dachte er an einen knöchelhohen Wanderschuh. Beim Auspacken kam dann aber ein schon fast Trailrunningschuh-ähnlicher Schuh zum Vorschein, der auch noch das BOA Verschlusssystem verbaut hatte. (Björn ist nicht gerade ein Freund davon). Ok, man muss die Testprodukte manchmal nehmen, wie sie kommen und immerhin war der Anaconda Light Boa GTX super verarbeitet, roch nicht nach Plastik und auf der Sohle war das Michelin-Logo zu sehen, scheint, dass die Sohle also Grip haben könnte.

Passform und Schnürung
Als Björn den Schuh das erste Mal anprobierte, war er sehr überrascht, wie steif und unbequem der Schuh ist, dies legte sich aber nach ca. 20 km komplett, der Viking wollte halt erstmal eingelaufen werden. In Größe EU 47 passte er Björn auch super, lediglich im Vorfußbereich hätte er für Björns Geschmack etwas breiter sein dürfen. Hatte Björn gegen die “alte” BOA Schnürung noch eine deutliche Abneigung (zu unflexibel und quietschend), findet Björn die verbesserte BOA Schnürung tatsächlich gut. Mit ihr kann man endlich viel feiner schnüren und auch ein Quietschen ist nach jetzt über 80 km noch nicht zu hören.

Laufeigenschaften
Dem Anaconda Light Boa GTX von Viking muss man definitiv eine kurze Eingewöhnungsphase geben, so empfanden wir es zumindest. Ist er anfangs noch recht steif und behäbig beim Abrollen, wird das nach 2 – 3 Touren deutlich besser. Fürs Trailrunning ist er zwar nach wie vor zu steif, aber für stramme Wanderungen oder schnellere Speedhiking-Touren ist er durchaus zu benutzen. Björn nutze den Anaconda Light Boa GTX ausschließlich zum Wandern und bei ausgedehnten Gassirunden mit Nugget.

Dämpfung und Protektion
Der Allround Wanderschuh von Viking bietet einen optimale Dämpfung beim Wandern und Björn fand die Dämpfung als sehr ausgewogen, deutlich weicher als bei typischen Wanderschuhen und etwas mehr als bei Trailrunningschuhen. Die Protektion des Anaconda Light Boa GTX ist ebenfalls top, besonders im Zehenbereich bietet der Schuh einen sehr guten Schutz, mit dem man auch den ein oder anderen Felskontakt gut übersteht.

Grip und Stabilität
Viking gibt beim Anaconda Light Boa GTX in der Produktbeschreibung an, dass der Schuh einen exzellenten Grip besitzt dank der Michelin-Sohle und das stimmt. Björn kennt die Sohle von anderen Schuhen und ahnte daher schon, dass hier viel Grip unter der Sohle sein wird und dies wurde im Test auch voll bestätigt. Selbst auf nassem Stein packt die Sohle ordentlich zu. Die Stabilität ist zwar nicht wie bei einem knöchelhohen Wanderschuh, aber wer sich diesen Schuh kauft, weiß das. Daher ist er sicherlich nichts für alpine Touren mit viel Gepäck.

Auf dem Trampelpfad
Björn nutze den Anaconda Light Boa GTX hauptsächlich bei Wanderungen im heimischen Taunus, da wegen Covid19 keine Touren in die Alpen möglich waren. Es ist tatsächlich ein toller Allround-Wanderschuh, der zudem noch deutlich leichter ist als normale Wanderschuhe. Blasen oder Druckstellen gab es bei keiner Tour, was Björn auch sehr freute

Fazit von Björn

Der Viking Anaconda Light Boa GTX ist ein gelungener Allround Wanderschuh, mit dem man viel Freude haben wird. Er bietet einen exzellenten Grip und auch das neue BOA System konnte mich im Test voll überzeugen. Ob der Preis von 199 € allerdings gerechtfertigt ist, wage ich zu bezweifeln.

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.