Der Viking Apex Side Boa ist einer der leichtesten Trailrunningschuhe, die ich getestet habe. Ich ziehe ihn am liebsten im normalen, nicht zu schwierigen alpinen Gelände an, da er durch seine Leichtigkeit besonders für flotte Läufe auf weichen gut laufbaren Trails geeignet ist und dort viel Spaß macht. Die Schnürung durch das BOA System ist sehr präzise und einfach. Der Schuh passt sich dadurch gut an den Fuß an und es gibt keine Stellen, die reiben oder an denen sich Blasen bilden.

Viking Apex Side Boa

Hersteller: Viking
Modell: Apex Side Boa W
Sprengung: 8 mm
Gewicht: 250 g (Gr. 37)
Damengröße: 36 – 42 EU
Herrengröße: 41 – 44 EU
UVP: 149,95 €
Testdauer:  6 Wochen / 90 km
Bilder: ©Viking

Nachhaltigkeit
keine Angaben zur Nachhaltigkeit über den Hersteller gefunden

Kurze Beschreibung
Der Apex Side Boa ist ein leistungsstarker Multifunktions-Trail-Schuh für alle, die in Outdoor ihr persönliches Fitnessstudio gefunden haben. Der Schuh besitzt eine Mesh-Konstruktion, die den Füßen an neuralgischen Punkten beste Stabilität verleiht, während sie das Gewicht auf einem Minimum hält. Das leichte Mesh sichert bei jedem Aktivitätslevel besten Komfort. Dank des Boa Verschlusssystems, das sich auf der Seite des Schuhs befindet und Schnürsenkel ersetzt, ist eine millimeterweise Justierung superschnell und kinderleicht. Die EVA Zwischensohle sorgt für verlässliche Stoßabsorption und ein unterstützender Streifen im Mittelfußbereich hilft, den Fuß angenehm in seiner Position zu halten. Seine Kautschuk-Außensohle mit Vikings Ultimate Grip Concept und die abgerundete Ferse gestatten dem Fuß, seiner natürlichen Laufbewegung zu folgen und jeden Schritt sicher und mit perfektem Halt aufsetzen zu können, ganz egal für welche Art von Weg Sie sich entscheiden.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Beim Auspacken sticht erstmal die Farbe heraus, wir testen in Coral-Light-Pink. Das Modell ist noch in Dark Green-Olive und Schwarz erhältlich. Der Schuh ist leicht und wirkt durch das Mesh-Gewebe sehr luftig, aber dennoch strapazierfähig. Der seitliche Boa Verschluss läuft leicht und präzise. Die Innensohle ist weich und wirkt sehr bequem, die Abschlüsse an Knöchel und Ferse sind aus weichem, aber robustem Material. Alle Nähte sind makellos. Die ganze Verarbeitung des Schuhs ist sauber und ohne jegliche Mängel.

Passform und Schnürung 
Der Schuh fällt eher groß aus, Iris trägt hier eine glatte 38, d.h. eine halbe bis ganze Größe kleiner als normal. Der Schnitt ist normal und im Vorfußbereich nicht zu schmal, man hat genug Platz seitlich und in der Zehenbox. Der Fersenbereich ist weich gepolstert, hier drückt nichts und reibt auch nichts und der Stand im Schuh ist fest und bequem. Verschnürt wird der Schuh über das BOA Verschluss-System, das hier seitlich außen am Schuh angebracht ist. Zum Festziehen der Schnürung dreht man am Rädchen nach rechts, um die gewünschte Spannung der Bänder zu erhalten. Zum Öffnen oder Lockern zieht man am Rädchen nach oben. Um die Schnürung erneut zu spannen, drückt man das Rädchen wieder nach unten, bis es einrastet und kann dann in die gewünschte Position drehen. Dieses Schnürsystem kann ganz präzise, schnell und fest eingestellt werden. Die eingestellte Position wird nicht lockerer und muss nicht nachjustiert werden. Die Bänder ziehen sehr präzise über den Fußspann, es drückt nichts und man steht fest im Schuh.

Laufeigenschaften
Der Apex Side Boa ist ein sehr leichter Trailschuh, mit dem man sehr präzise und direkt im Gelände laufen kann. Am Fersenabschluss ist die Sohle leicht abgerundet, um ein natürliches Abrollen des Fußes zu unterstützen. Ein absolut leichter Schuh, mit dem man locker im Gelände läuft, fest und sicher im Schuh steht und auch nicht leicht kippt. Man hat das Gefühl, nur immer leicht und kurz den Boden zu berühren. Absolut auch für flotte Runden ein top Schuh. Außerdem hat man eine gute Wahrnehmung für den jeweiligen Untergrund.

Dämpfung und Protektion
Eine stoßabsorbierende EVA-Zwischensohle sorgt hier für eine Schonung der Gelenke, außerdem ist die Sohle aus zwei unterschiedlichen Gummimischungen im Vorfußbereich und im Fersenbereich hergestellt. Dieses System soll die Energie beim Aufkommen und Abdrücken optimal mit umsetzen und mitnehmen. Der Schuh ist vom Gefühl unserer Testerin her normal gedämpft und für durchschnittliche Stecken gut geeignet. Iris selbst würde den Schuh aber nicht für Ultra-Distanzen bevorzugen. Der Schutz vorne an den Zehen ist gut gegen Schläge gepolstert, ebenso der Fersenbereich. Die Sohle ist stabil genug, um nicht jedes Steinchen durchdrücken zu lassen. Etwas vorsichtig muss man seitlich mit dem Schuh sein, da merkt man Felsen oder Schläge durch Wurzeln etc. doch ziemlich durch.

Grip und Stabilität
Das von Viking entwickelte Ultimate Grip Concept der Sohle ist ziemlich gripstark. Der Schuh hält gut und sicher in unterschiedlichen Geländebeschaffenheiten. Auch im Matsch zeigt er sich griffig, ohne dass das Profil “vollmatscht”. Auch auf losen kleinen Steinen hält der Schuh sicher. Im Downhill rutscht Iris minimal im Schuh nach vorne, was aber ohne Blasen und ohne groß zu stören erfolgt. Beim Aufsetzen ist der Schuh trotz seiner Leichtigkeit stabil und man knickt auch nicht leicht im Schuh um. Auf nassem Untergrund ist lediglich auf Fels oder Wurzeln/Holz etwas Vorsicht angesagt, hier kann man schon etwas wegrutschen.

Auf dem Trampelpfad
Der Schuh wurde in unterschiedlichem Gelände getestet, beim Trailrunning und auch auf einigen Wanderungen. Der leichte Apex ist durch sein Mesh-Gewebe ein luftiger Schuh, der besonders bei warmen Temperaturen angenehm zu tragen ist und ein Allrounder in unterschiedlichen Untergründen ist. Er ist sehr wendig und auch bestens für schnellere Läufe geeignet, ohne Abstriche im Komfort zu haben. Während der Dauer des Testes konnten auch keine Abnutzungserscheinungen an Sohle oder Schuh festgestellt werden.

Fazit von Iris

Der Viking Apex Side Boa ist einer der leichtesten Trailrunningschuhe, die ich getestet habe. Ich ziehe ihn am liebsten im normalen, nicht zu schwierigen alpinen Gelände an, da er durch seine Leichtigkeit besonders für flotte Läufe auf weichen gut laufbaren Trails geeignet ist und dort viel Spaß macht. Die Schnürung durch das BOA System ist sehr präzise und einfach. Der Schuh passt sich dadurch gut an den Fuß an und es gibt keine Stellen, die reiben oder an denen sich Blasen bilden.

Weitere Berichte:

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.