Die T8 Sherpa Shorts V2 –  eine tolle Hose, die Björn mit ihrem Taschenkonzept voll überzeugt hat. Auch wenn die Hose eher was für den Sommer ist, konnte sie ihnauch schon im Winter über langen Lauftights voll überzeugen.

T8 Sherpa Shorts V2

Hersteller: T8
Modell: Sherpa Shorts V2 und Commandos Unterwäsche
Gewicht Shorts: 65 g bei Größe XS
Damengröße: XS – XL
Herrengröße: XS – XL
UVP: 64,95 € Shorts / 19,95 € Commandos Unterwäsche
Testdauer:  4 Wochen
Tester: Björn
Bilder: ©T8 / Sporthunger

Nachhaltigkeit
Keine Aussage zum Produkt. Geliefert wurden die T8 Sherpa Shorts v2 in einer kompostierbaren Verpackung und die T8 Commandos Unterwäsche in einem aus recyceltem Karton hergestellten Umschlag. 1 % des Nettogewinns aus allen T8-Verkäufen fließt in die Unterstützung von sozialen und ökologischen Projekten.

Kurze Beschreibung
Ultraleichte Laufshorts für die unterschiedlichsten Sportarten und Distanzen. Auf der Straße, auf dem Berg, im Schlamm – mit den T8 Sherpas transportierst du alles, was du unterwegs brauchst. Keine extra Taschen oder Gürtel mehr nötig – die Hose sitzt perfekt und du kannst dich ganz auf den Weg vor dir konzentrieren. Unserer Meinung nach die wohl beste Laufhose auf dem Markt momentan.

Erster Eindruck und Verarbeitung
Nachdem Steffi, Holger und Sebi die T8 Sherpa Short V2 schon getestet hatten (Link zum Testbericht), bekam Björn die Hose im Oktober 2021 auch zum Test. Ihm fiel auch sofort das geringe Gewicht auf und wie super weich das Material ist. Da die T8 Sherpa Shorts V2 keine Innenhose besitzen, bekam Björn auch gleich die Commandos Laufunterhose mit. Diese ist ebenfalls sehr leicht und angenehm weich, allerdings sind die Nähte recht dick.

Passform und Tragekomfort
Die Shorts wählte Björn in XXL und die Laufunterhose in XL, diese Kombination stellte sich nach diversen Läufen als perfekt heraus. Durch das extrem leichte Material spürt man die Shorts kaum, auch die Unterhose macht sich kaum bemerkbar. Die oben erwähnten “dickeren Nähte” spürt man zudem überhaupt nicht. Da Björn die Hose erst Ende Oktober bekam, nutzte er sie bei den ersten Läufen als Überhose auf langen Lauftights, was ideal funktionierte.

Atmungsaktivität und Wetterschutz
Die T8 Sherpa Shorts V2 bietet im Sommer sicherlich eine tolle Atmungsaktivität, so zumindest die Aussagen der anderen Tester aus dem Team. Björns wärmster Lauf war im Test allerdings bei max. 15 Grad. Aber in Kombination mit langen oder ¾ Lauftights lassen sich die Shorts auch gut bei Temperaturen unter 10 Grad tragen.

Auf dem Trampelpfad
Bisher konnte Björn die Shorts nur im Winter laufen, aber auch hier punktet die Hose. Denn das Taschenkonzept überzeugte voll. Am Bund der Shorts sind nämlich diverse Taschen. Diese sind so unterteilt, dass man Handy, Gels, Regenjacke, etc. problemlos verstauen kann. Da das Material der Tasche aus einem dehnbaren Mesh besteht, kann man eine Regenjacke dort problemlos verstauen. Wer jetzt denkt, ob das alles hält, es hält. Björn hatte bei diversen Läufen Handy, Regenjacke und Flask in den Taschen verteilt und alles blieb an seinem Platz. Für den Schlüssel gibt es zudem noch einen extra Haken. Auch verfügen die Shorts über eine Halterung für Startnummern, diese entfernte Björn aber direkt aufgrund weiterer Gewichtsersparnisse.

Fazit von Björn

Die T8 Sherpa Shorts V2 –  eine tolle Hose, die mich mit ihrem Taschenkonzept voll überzeugt hat. Auch wenn die Hose eher was für den Sommer ist, konnte sie mich auch schon im Winter über langen Lauftights voll überzeugen.

Weitere Berichte:

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.