DYNAFIT Transalpine Run 2021

TPT Kkleinwalsertal

Begleitet unser Mädels-Team auf ihrem Weg zum Transalpine Run 2021

300 Teams, 264 Kilometer, 16.129 Höhenmeter im Aufstieg
Der DYNAFIT Transalpine Run auf neuer anspruchsvoller Westroute 2021 Hochalpine Trails, anspruchsvolle Aufstiege und gewagte Downhills, dazu Almgelände wie aus dem Bilderbuch und zahlreiche neue, spannende Etappen und Etappenorte. Das ist kurzgefasst die 16. Auflage des DYNAFIT TRANSALPINE RUN vom 4. bis 11. September 2021. Der TAR, die wohl legendärste Alpenüberquerung für Zweier-Teams, beschreitet dabei neue Wege auf der Westroute. Vom Start in Hirschegg im Kleinwalstertal geht’s über 264,30 Kilometer über Lech am Arlberg, St. Anton am Arlberg, Galtür, Klosters, Scuol und Prad am Stilfserjoch in den traditionsreichen Zielort Sulden am Ortler. Nach acht Tagen sind 16.129 Höhenmeter im Anstieg und 14.254 HM im Abstieg absolviert. 

Wir stellen uns vor

Wir sind Lena Glasbrenner und Katrin Jensen, Stammgäste bei den Trampelpfadtagen (TPT) im Kleinwalsertal seit den TPT vom 07. – 10. Juni 2018. An diesem besagten Wochenende im Kleinwalsertal haben wir uns kennengelernt und teilen seither eine Leidenschaft – Laufen, Natur, Berge und Trails. Was uns antreibt und warum wir dieses Jahr den Transalpine Run laufen wollen, erzählen wir Euch in unserem Blog...(Weiterlesen)

Wie trainiert man auf so eine Herausforderung?

Tja, das ist eine gute Frage. Idealerweise mit einem Trainingsplan, vielen Kilometern und Höhenmetern. Ehrlicherweise habe ich (Katrin) noch nie in meinem Leben so richtig viel, geschweige denn mit einem Trainingsplan trainiert. Im Moment habe ich auch noch nicht so richtig eine Idee, wie ich es angehen soll. Aber eines habe ich in den letzten Wochen schon gemerkt: Hör auf Deinen Körper! Nach einem Magen-Darm-Infekt und einer Ruhewoche bin ich….(Weiterlesen)

Vom Winter in den Frühling und zurück

Freitagmorgen, der Wecker klingelt, Blick aus dem Fenster, suuuuuuper – es gab Neuschnee in der Nacht und die Sonne strahlt bereits schnell wird der Tourenrucksack gepackt – Lawinenschaufel, Sonde und Pieps inklusive – die Ski aufgefellt, Orthomol Riegel eingesteckt und los geht’s ins Kleinwalsertal. 7.45 Uhr am Parkplatz hüpf ich schnell in die Tourenschuhe, schalte den Pieps an und renne…...(Weiterlesen)

Im Gespräch mit Katrin

Wie läuft das Training? was ist Euer Ziel? 
Was habt ihr dieses Jahr noch so geplant als Vorbereitung?

Auf all diese und noch weitere Fragen geht Katrin bei unserem Gespräch ein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die erste gemeinsame in den Bergen 

Nach mehreren Anläufen und nun zumindest teilweise schneefreien Bergen waren Katrin und ich (Lena) vergangenen Donnerstag endlich gemeinsam in den Bergen unterwegs, um uns so langsam, aber sicher auf den Transalpine Run einzustellen…...(Weiterlesen)

Das Team "Trampelpfadlauf"

Lena verbringt schon seit Jahren den größten Teil Ihrer Freizeit in den Bergen. Egal ob im Winter zum Skifahren, Tourengehen und Langlaufen oder im Sommer zum Wandern und Bergsteigen. (mehr Infos)

Katrin Jensen

Katrin wurde von ihrem Bruder Tim zum Trailrunning gebracht. Die Bewegung in der Natur, die Abwechslung zwischen Anstiegen und Downhills und die Atmosphäre in der Trailrunning-Community haben sie sofort fasziniert. (mehr Infos)

Frau? Mann?

Produkte, die von einem geschlecht getestet wurden, gibt es meistens auch für das andere.